Wilmington International Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wilmington International Airport
Wilmington International Airport (North Carolina)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code KILM
IATA-Code ILM
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 6 km nördlich von Wilmington
Straße Interstate 40, Interstate 140
Basisdaten
Betreiber Raleigh-Durham Airport Authority
Terminals 1
Passagiere 769.809[1] (2015)
Luftfracht 1.724 t[1] (2015)
Start- und Landebahnen
6/24 2443 m × 61 m Beton
17/35 2135 m × 46 m Asphalt

Der Wilmington International Airport (IATA: ILM, ICAO:KILM) oder auch New Hanover County International Airport ist ein Flughafen im Bundesstaat der Vereinigten Staaten North Carolina und liegt an der Stadtgrenze der Küstenstadt Wilmington. Er befindet sich an der Interstate 40 sowie der Interstate 140 auf einer Höhe von 10 m über NN.

Flughafeninfos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Airport war ursprünglich ein Militärflugplatz, dient heute jedoch dem inländischen, regionalen und privaten Flugverkehr. Er verfügt über ein Terminal, zwei Start- und Landebahnen, sowie eine 24 Stunden besetzte Zollstation für Reisende. Der Flughafen gehörte außerdem zu den für Space Shuttle geeigneten Notlandeplätzen.

Airlines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wilmington International Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Airport Statistics. FlyILM.com, abgerufen am 24. Oktober 2016.