Wimbledon Championships 1882

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wimbledon Championships 1882
Datum: 8. – 17. Juli 1882
Auflage: 6. Wimbledon Championships
Ort: Worple Road, London
Belag: Rasen
Titelverteidiger
Herreneinzel: Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland William Renshaw
Sieger
Herreneinzel: Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland William Renshaw
Grand Slams 1882
  • Australasian Championships
  • Französische Tennismeisterschaften
  • Wimbledon Championships
  • U.S. National Championships

Die sechste Auflage der Wimbledon Championships wurde 1882 auf dem damaligen Gelände des All England Lawn Tennis and Croquet Clubs an der Worple Road veranstaltet. Der Vorjahressieger William Renshaw gewann seinen zweiten Titel. Es traten neben dem Titelverteidiger nur 28 Teilnehmer an.

Vor dem Turnier wurde im Mai 1882 von Vertretern des All England Clubs und des Marlyebone Cricket Clubs eine erneute Regeländerung bekannt gegeben. Danach wurde die Netzhöhe an den Pfosten auf 3 Fuß 6 Inch (1,07 m) herabgesetzt, womit es die heutige Höhe erhielt. Ein Aufschlag konnte dadurch wesentlich leichter longline zurückgespielt werden, wodurch man sich eine Verringerung des Vorteils des Aufschlägers erhoffte.[1]

Herreneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ernest Renshaw gewann das All-Comers-Finale gegen Richard Taswell Richardson. In der Challenge Round setzte sich sein Bruder William Renshaw durch und verteidigte seinen Titel.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Heathcote, J. et al.: Tennis. Lawn Tennis. Racquets. Fives. Longmans, Green & Co., London 1901, S. 160 (online)