Wimbledon Championships 1894/Herreneinzel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wimbledon Championships 1894
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Herreneinzel
189318941895

Herreneinzel der Wimbledon Championships 1894.

In der dritten Auflage der Challenge Round zwischen Joshua Pim und Wilfred Baddeley konnte sich erneut Pim durchsetzen.

Challenge Round[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Challenge Round
               
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. Baddeley 8 2 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland J. Pim 10 6 8  

All-Comers-Wettbewerb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover
  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                                   
   Vereinigte Staaten 44Vereinigte Staaten J. F. Talmage 2 1 3  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. Baddeley 6 6 6  
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. Baddeley w. o.  
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. G. Chaytor  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. G. Chaytor 1 6 6 8 6
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. G. Meers 6 1 8 6 4  
     Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. Baddeley 6 6 6
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. W. Lewis 0 1 0
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. W. Lewis 6 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. M. Simond 2 3 2  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. W. Lewis 2 7 6 1 7
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Baddeley 6 5 3 6 5  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. S. Barlow 6 3 6 1 1
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Baddeley 0 6 4 6 6  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale
 
   Vereinigte Staaten 44Vereinigte Staaten J. F. Talmage w. o.  
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland J. H. Crispe  
       Vereinigte Staaten 44Vereinigte Staaten J. F. Talmage 2 1 3  
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. Baddeley 6 6 6  
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. Baddeley 6 6 6
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. Fuller 3 2 0  
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. Baddeley w. o.
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. G. Chaytor 8 6 6        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. G. Chaytor
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. A. B. Chapman 6 1 0      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. G. Chaytor 6 2 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland R. F. Doherty 3 4 6 3      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. H. L. Cazalet 4 6 1 4  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. H. L. Cazalet 6 6 2 6        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. G. Chaytor 1 6 6 8 6
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. G. Meers 6 6 6        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. G. Meers 6 1 8 6 4  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. W. Hallward 3 2 3      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. G. Meers 6 6 6
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. C. Ball-Greene w. o.        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. C. Ball-Greene 3 0 2  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. V. Eaves    

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. S. Mahony 6 4 7 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. M. Cranston 3 6 5 1      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. S. Mahony 1 1 3  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. W. Lewis 6 4 6 6      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. W. Lewis 6 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. Gore 2 6 2 4        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. W. Lewis 6 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. M. Simond 6 6 6        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. M. Simond 2 3 2  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. A. Nisbet 4 3 3      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. M. Simond w. o.
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. F. Goodbody  
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. W. Lewis 2 7 6 1 7
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Baddeley 6 5 3 6 5
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland R. B. Scott 11 4 2 4  
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. S. Barlow 9 6 6 6  
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. S. Barlow 6 3 6 1 1
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Baddeley 0 6 4 6 6  
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. Palmer 3 1 3
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Baddeley 6 6 6  
 

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Barrett, J.: Wimbledon: The Official History of the Championships. Harper Collins Publishers, London 200, ISBN 978-0007117079, S. 252