Wimbledon Championships 1952

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wimbledon Championships 1952
Datum: 23. Juni – 4. Juli 1952
Auflage: 66. Wimbledon Championships
Ort: Church Road, London
Belag: Rasen
Titelverteidiger
Herreneinzel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dick Savitt
Dameneinzel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Doris Hart
Herrendoppel: AustralienAustralien Ken McGregor
AustralienAustralien Frank Sedgeman
Damendoppel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shirley Fry
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Doris Hart
Mixed: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Doris Hart
AustralienAustralien Frank Sedgeman
Sieger
Herreneinzel: AustralienAustralien Frank Sedgeman
Dameneinzel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Maureen Connolly
Herrendoppel: AustralienAustralien Ken McGregor
AustralienAustralien Frank Sedgeman
Damendoppel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shirley Fry
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Doris Hart
Mixed: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Doris Hart
AustralienAustralien Frank Sedgeman
Grand Slams 1952

Die 66. Auflage der Wimbledon Championships fand 1952 auf dem Gelände des All England Lawn Tennis and Croquet Club an der Church Road statt.

Zum ersten Mal erreichten sowohl bei den Herren als auch bei den Damen alle acht topgesetzten Spieler das Viertelfinale.

Herreneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Herren siegte Frank Sedgman. Im Finale setzte er sich gegen den für Ägypten startenden Jaroslav Drobný durch.

Dameneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Damen siegte die erst 15-jährige Maureen Connolly.

Herrendoppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ken McGregor und Frank Sedgman verteidigten den Titel im Herrendoppel.

Damendoppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shirley Fry und Doris Hart siegten, wie bereits im Vorjahr, im Damendoppel.

Mixed[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Mixed gelang Doris Hart und Frank Sedgeman ebenfalls die Titelverteidigung.

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Barrett, J.: Wimbledon: The Official History of the Championships. Harper Collins Publishers, London 2001, ISBN 978-0007117079