Wimbledon Championships 1958/Dameneinzel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wimbledon Championships 1958
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Dameneinzel
195719581959
Grand Slams 1958
Dameneinzel
Australian Championships
Internationale französische Tennismeisterschaften
Wimbledon Championships
U.S. National Championships

Dameneinzel der Wimbledon Championships 1958.

Es siegte Althea Gibson.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Althea Gibson Sieg
02. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Christine Truman Achtelfinale
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dorothy Knode Zweite Runde
04. Brasilien 1889Brasilien Maria Bueno Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Shirley Bloomer Viertelfinale

06. UngarnUngarn Zsuzsa Körmöczy Halbfinale

07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Janet Hopps Zweite Runde

08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Karol Fageros Dritte Runde

Turnierplan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                       
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Gibson 6 6 6            
5  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Bloomer 3 8 2  
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Gibson 6 6  
     Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Haydon 2 0    
4  Brasilien 1889Brasilien M. Bueno 3 5  
 
     Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Haydon 6 7    
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Gibson 8 6  
     Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Mortimer 6 2  
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Osborne duPont 6 3 8    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Mortimer 4 6 10  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Mortimer 6 6  
  6  UngarnUngarn Z. Körmöczy 0 1    
6  UngarnUngarn Z. Körmöczy 6 5 8
 
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Arnold 1 7 6  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Gibson 6 6    
   AustralienAustralien M. Hellyer 0 2    
      1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Gibson 9 6    
       Mexiko 1934Mexiko Y. Ramirez 7 2    
   Mexiko 1934Mexiko Y. Ramirez 6 6    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Trewby 0 2    
      1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Gibson 6 6  
       AustralienAustralien L. Coghlan 0 2  
   AustralienAustralien L. Coghlan 6 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Carter 0 3    
       AustralienAustralien L. Coghlan 6 6  
       FrankreichFrankreich P. Courteix 0 3    
   OsterreichÖsterreich E. Broz 8 3 2
   FrankreichFrankreich P. Courteix 6 6 6  
 

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  5  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Bloomer 6 6    
   Spanien 1945Spanien A. Guri 1 2    
      5  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Bloomer 6 6    
       Deutschland BRBR Deutschland M. Dittmeyer 1 2    
  Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Wagstaff 4 6    
   Deutschland BRBR Deutschland M. Dittmeyer 6 8    
      5  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Bloomer 6 6  
       Sudafrika 1928Südafrikanische Union B. Carr 3 4  
   Sudafrika 1928Südafrikanische Union B. Carr 6 9  
   NiederlandeNiederlande F. Marinkelle 1 7    
       Sudafrika 1928Südafrikanische Union B. Carr 6 6  
       SchweizSchweiz R. Kaufmann 4 4    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Catt 7 6 2
   SchweizSchweiz R. Kaufmann 5 8 6  
 

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich H. Cheadle 1 2    
4  Brasilien 1889Brasilien M. Bueno 6 6       4  Brasilien 1889Brasilien M. Bueno 6 6    
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Rushton 4 6        Sudafrika 1928Südafrikanische Union R. Schuurman 0 2    
 Sudafrika 1928Südafrikanische Union R. Schuurman 6 8         4  Brasilien 1889Brasilien M. Bueno 6 6    
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich P. Drew 3 2          Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Curry 0 2    
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Curry 6 6        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Curry 6 6    
 NorwegenNorwegen I. Wrede-Holm            FrankreichFrankreich M. Galtier 4 2    
 FrankreichFrankreich M. Galtier w. o.         4  Brasilien 1889Brasilien M. Bueno 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten I. Troccole 1 7          AustralienAustralien T. Long 2 3  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Armstrong 6 9        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Armstrong 6 3 3
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Snow 9 3        NeuseelandNeuseeland R. Morrison-Davy 2 6 6  
 NeuseelandNeuseeland R. Morrison-Davy 11 6          NeuseelandNeuseeland R. Morrison-Davy 4 3  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Shilcock 1 7 2        AustralienAustralien T. Long 6 6    
 AustralienAustralien T. Long 6 5 6      AustralienAustralien T. Long 6 6  
 AustralienAustralien M. Carter 3 6 4      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich V. White 3 2    
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich V. White 6 2 6  

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Moore 3 5    
8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Fageros 6 7       8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Fageros 6 7    
 BelgienBelgien P. Bernheim 1 2        ItalienItalien S. Lazzarino 1 5    
 ItalienItalien S. Lazzarino 6 6         8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Fageros 6 4 4  
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich B. Wilson 4 9 5        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich P. Ward 2 6 6  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich T. Lister 6 7 7      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich T. Lister 3 5    
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich P. Hird 3 2        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich P. Ward 6 7    
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich P. Ward 6 6          Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich P. Ward 6 3 1
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich G. Evans 1 4          Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Haydon 1 6 6
 Sudafrika 1928Südafrikanische Union J. Forbes 6 6        Sudafrika 1928Südafrikanische Union J. Forbes 6 5 6
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Grace 6 0 1      Spanien 1945Spanien P. Barril 1 7 3  
 Spanien 1945Spanien P. Barril 3 6 6        Sudafrika 1928Südafrikanische Union J. Forbes 6 2 5
 Deutschland BRBR Deutschland I. Buding 5 4          Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Haydon 3 6 7  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Varner 7 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Varner 3 6 2
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Young 1 1        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Haydon 6 1 6  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Haydon 6 6    

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Knight 0 1    
 AustralienAustralien F. Muller 6 6        AustralienAustralien F. Muller 7 6    
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten W. Smith 4 5        NeuseelandNeuseeland S. Cox 5 3    
 NeuseelandNeuseeland S. Cox 6 7          AustralienAustralien F. Muller 6 7    
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Lauder 1 6 0        Mexiko 1934Mexiko R. M. Reyes 3 5    
 Mexiko 1934Mexiko R. M. Reyes 6 4 6      Mexiko 1934Mexiko R. M. Reyes 6 10    
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Hannah 6 5       Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Leather 1 8    
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Leather 8 7          AustralienAustralien F. Muller 3 2  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich P. Panton 3 0          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Osborne duPont 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Osborne duPont 6 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Osborne duPont 6 6  
 IrlandIrland J. Fitzpatrick 2 2        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Fulton 1 0    
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Fulton 6 6          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Osborne duPont 6 3 8
 FrankreichFrankreich M. O. Bouchet 2 2          AustralienAustralien N. Marsh 3 6 6  
 AustralienAustralien N. Marsh 6 6        AustralienAustralien N. Marsh 7 9  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Bostock 3 3       7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Hopps 5 7    
7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Hopps 6 6    

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 ChileChile C. Ibarra 0 2    
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Mortimer 6 6        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Mortimer 6 6 6  
 Spanien 1945Spanien M. Solsona 0 2        Sudafrika 1928Südafrikanische Union S. Reynolds 8 2 0  
 Sudafrika 1928Südafrikanische Union S. Reynolds 6 6          Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Mortimer 6 6    
 Deutschland BRBR Deutschland I. Vogler 6 7 2        Deutschland BRBR Deutschland E. Buding 2 4    
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich V. Thomas 1 9 6      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich V. Thomas 3 1    
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich G. Hoahing 0 1        Deutschland BRBR Deutschland E. Buding 6 6    
 Deutschland BRBR Deutschland E. Buding 6 6          Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Mortimer 6 6  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich G. Worrall 6 6 1        BelgienBelgien C. Mercelis 3 4  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Cox 8 2 6      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Cox 4 6 2
 FrankreichFrankreich S. Chatrier           Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Warwick 6 1 6  
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Warwick w. o.         Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Warwick 0 2  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Waters 2 1          BelgienBelgien C. Mercelis 6 6    
 BelgienBelgien C. Mercelis 6 6        BelgienBelgien C. Mercelis 6 7  
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich P. Roberts 5 2       3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Knode 3 5    
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Knode 7 6    

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
   NiederlandeNiederlande J. Roos 2 0    
   AustralienAustralien M. Bevis Hawton 6 6    
       AustralienAustralien M. Bevis Hawton 6 6    
       ArgentinienArgentinien M. Weiss 4 1    
   Britisch-OstafrikaBritisch-Ostafrika F. Marshall 2 4    
   ArgentinienArgentinien M. Weiss 6 6    
       AustralienAustralien M. Bevis Hawton 2 1  
      6  UngarnUngarn Z. Körmöczy 6 6  
   Sudafrika 1928Südafrikanische Union H. Segal 6 6  
   OsterreichÖsterreich S. Pachta 4 1    
       Sudafrika 1928Südafrikanische Union H. Segal 2 3  
      6  UngarnUngarn Z. Körmöczy 6 6    
   FrankreichFrankreich F. de la Courtie-Billat 4 2  
  6  UngarnUngarn Z. Körmöczy 6 6    
 

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
   SchweizSchweiz V. Studer 4 4    
   Deutschland BRBR Deutschland E. Vollmer 6 6    
       Deutschland BRBR Deutschland E. Vollmer 2 6    
       Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Arnold 6 8    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich P. Wheeler 6 3 0  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Arnold 2 6 6  
       Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Arnold 10 6  
      2  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Truman 8 3  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Rook 6 8  
   NeuseelandNeuseeland P. Nettleton 4 6    
       Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Rook 3 1  
      2  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Truman 6 6    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Deloford 0 1  
  2  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Truman 6 6    
 

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • J. Barrett: Wimbledon: The Official History of the Championships. HarperCollins Publishers, London 2001, ISBN 0-00-711707-8, S. 349.