Wimbledon Championships 1987/Mixed

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wimbledon Championships 1987
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Mixed
198619871988
Grand Slams 1987
Mixed
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Dieser Artikel beschreibt das Mixed der Wimbledon Championships 1987.

Titelverteidiger waren Kathy Jordan und Ken Flach.

Das Finale bestritten Nicole Provis und Darren Cahill gegen Jo Durie und Jeremy Bates, welches Durie und Bates in zwei Sätzen gewannen.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Flach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Jordan
Viertelfinale
02.
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Peter Fleming
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Betsy Nagelsen
Achtelfinale
04.

05.

06.

07. Sudafrika 1961Südafrika Danie Visser
Sudafrika 1961Südafrika Rosalyn Fairbank
Halbfinale

08. AustralienAustralien Mark Kratzmann
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elise Burgin
1. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. AustralienAustralien Kim Warwick
AustralienAustralien Jenny Byrne
2. Runde

10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sherwood Stewart
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anne Smith
1. Runde

11. Sudafrika 1961Südafrika Gary Muller
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anne White
2. Runde

12. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Van’t Hof
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary-Lou Piatek
1. Runde

13. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Kohlberg
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
Halbfinale

14. DanemarkDänemark Michael Mortensen
DanemarkDänemark Tine Scheuer-Larsen
Viertelfinale

15. AustralienAustralien John Fitzgerald
AustralienAustralien Elizabeth Smylie
Viertelfinale

16. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Seguso
KanadaKanada Carling Bassett
1. Runde

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                       
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Flach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Jordan
3 6 6            
13  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Kohlberg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
6 3 8  
13  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Kohlberg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
3 65
   AustralienAustralien Darren Cahill
 AustralienAustralien Nicole Provis
6 7  
 SpanienSpanien Sergio Casal
 ItalienItalien Raffaella Reggi
4 4
 
   AustralienAustralien Darren Cahill
 AustralienAustralien Nicole Provis
6 6  
   AustralienAustralien Darren Cahill
 AustralienAustralien Nicole Provis
610 3
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jeremy Bates
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jo Durie
7 6
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jeremy Bates
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jo Durie
6 7    
14  DanemarkDänemark Michael Mortensen
 DanemarkDänemark Tine Scheuer-Larsen
4 62  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jeremy Bates
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jo Durie
7 6
  7  Sudafrika 1961Südafrika Danie Visser
 Sudafrika 1961Südafrika Rosalyn Fairbank
64 3  
7  Sudafrika 1961Südafrika Danie Visser
 Sudafrika 1961Südafrika Rosalyn Fairbank
6 5 6
 
  15  AustralienAustralien John Fitzgerald
 AustralienAustralien Elizabeth Smylie
3 7 4  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Flach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Jordan
6 6            
 Brasilien 1968Brasilien C. Motta
 Brasilien 1968Brasilien C. Monteiro
3 0  
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Flach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Jordan
7 7
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bauer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin
6 5  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Jones
 FrankreichFrankreich P. Paradis
4 4
 
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bauer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin
6 6  
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Flach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Jordan
63 7 6
   NeuseelandNeuseeland R. Simpson
 NeuseelandNeuseeland B. Cordwell
7 63 3
  WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Southcombe
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Gomer
7 7    
 AustralienAustralien S. Youl
 AustralienAustralien L. O’Neill
5 5  
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Southcombe
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Gomer
4 2
   NeuseelandNeuseeland R. Simpson
 NeuseelandNeuseeland B. Cordwell
6 6  
 NeuseelandNeuseeland R. Simpson
 NeuseelandNeuseeland B. Cordwell
6 4 9
 
  16  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Seguso
 KanadaKanada C. Bassett
2 6 7  

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  13  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Kohlberg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fendick
6 4 6            
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Baxter
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Reynolds
4 6 4  
13  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Kohlberg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fendick
6 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Barg
4 4  
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Feaver
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich V. Wade
7 4 2
 
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Barg
6 6 6  
  13  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Kohlberg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fendick
6 6
   ChileChile R. Acuña
 KanadaKanada J. Hetherington
4 4
   ChileChile R. Acuña
 KanadaKanada J. Hetherington
4 7 6    
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Cox
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten W. White
6 6 2  
 ChileChile R. Acuña
 KanadaKanada J. Hetherington
7 6 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Pawsat
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Herr
5 7 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Pawsat
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Herr
6 6 6
 
  8  AustralienAustralien M. Kratzmann
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Burgin
3 7 3  

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  LL  AustralienAustralien C. Fancutt
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Gracie
3 2            
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Buffington
 NiederlandeNiederlande N. Jagerman
6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Buffington
 NiederlandeNiederlande N. Jagerman
6 6 6
   AustralienAustralien D. Tyson
 AustralienAustralien L. Field
7 3 4  
 NiederlandeNiederlande M. Schapers
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Henricksson
6 6 7
 
   AustralienAustralien D. Tyson
 AustralienAustralien L. Field
7 3 9  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Buffington
 NiederlandeNiederlande N. Jagerman
1 6 1
   SpanienSpanien S. Casal
 ItalienItalien R. Reggi
6 3 6
   SpanienSpanien S. Casal
 ItalienItalien R. Reggi
2 7 7    
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Lloyd
 AustralienAustralien W. Turnbull
6 5 5  
 SpanienSpanien S. Casal
 ItalienItalien R. Reggi
w. o.
  11  Sudafrika 1961Südafrika G. Muller
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. White
 
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Nelson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
3 4
 
  11  Sudafrika 1961Südafrika G. Muller
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. White
6 6  

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Smith
4 3            
 AustralienAustralien D. Cahill
 AustralienAustralien N. Provis
6 6  
 AustralienAustralien D. Cahill
 AustralienAustralien N. Provis
7 6
   AustralienAustralien P. Doohan
 AustralienAustralien D. Balestrat
5 3  
 AustralienAustralien D. Macpherson
 Sudafrika 1961Südafrika D. Van Rensburg
6 6
 
   AustralienAustralien P. Doohan
 AustralienAustralien D. Balestrat
7 7  
   AustralienAustralien D. Cahill
 AustralienAustralien N. Provis
6 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Scott
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Ludloff
3 3
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Scanlon
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Mascarin
3 2    
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Scott
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Ludloff
6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Scott
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Ludloff
7 6
   AustralienAustralien M. Fancutt
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Walsh-Pete
6 4  
 AustralienAustralien M. Fancutt
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Walsh-Pete
w. o.
 
  LL  JapanJapan H. Shirato
 JapanJapan M. Yanagi
 

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  LL  SowjetunionSowjetunion A. Olchowski
 SowjetunionSowjetunion L. Mes’chi
6 6            
 AustralienAustralien M. Woodforde
 AustralienAustralien M. Jaggard
4 3  
LL  SowjetunionSowjetunion A. Olchowski
 SowjetunionSowjetunion L. Mes’chi
1 2
   Sudafrika 1961Südafrika E. Edwards
 Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach
6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Grabb
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White
6 5
 
   Sudafrika 1961Südafrika E. Edwards
 Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach
7 7  
   Sudafrika 1961Südafrika E. Edwards
 Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach
3 4
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Bates
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie
6 6
  Q  AustralienAustralien T. Woodbridge
 Hongkong 1959Hongkong P. Moreno
1 4    
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Bates
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie
6 6  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Bates
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie
3 7 6
  9  AustralienAustralien K. Warwick
 AustralienAustralien J. Byrne
6 6 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Pugh
 FrankreichFrankreich C. Suire
6 4
 
  9  AustralienAustralien K. Warwick
 AustralienAustralien J. Byrne
7 6  

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  14  DanemarkDänemark M. Mortensen
 DanemarkDänemark T. Scheuer-Larsen
6 6            
 AustralienAustralien R. Barlow
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Golder
2 2  
14  DanemarkDänemark M. Mortensen
 DanemarkDänemark T. Scheuer-Larsen
w. o.
   TschechoslowakeiTschechoslowakei P. Složil
 PeruPeru L. Gildemeister
 
 TschechoslowakeiTschechoslowakei P. Složil
 PeruPeru L. Gildemeister
6 6 7
 
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Castle
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Hobbs
4 7 5  
  14  DanemarkDänemark M. Mortensen
 DanemarkDänemark T. Scheuer-Larsen
6 6
  3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fleming
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen
4 3
  WC  AustralienAustralien O. Davidson
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Croft
6 6 9    
 AustralienAustralien B. Drewett
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Collins
7 1 7  
WC  AustralienAustralien O. Davidson
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Croft
2 7 3
  3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fleming
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen
6 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Chamberlin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gerken
3 6 7
 
  3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fleming
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen
6 3 9  

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  7  Sudafrika 1961Südafrika D. Visser
 Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank
7 5 6            
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Purcell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Smith
5 7 3  
7  Sudafrika 1961Südafrika D. Visser
 Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank
6 6
   Sudafrika 1961Südafrika C. van Rensburg
 Sudafrika 1961Südafrika M. Reinach
3 2  
 Sudafrika 1961Südafrika C. van Rensburg
 Sudafrika 1961Südafrika M. Reinach
6 6 9
 
   Sudafrika 1961Südafrika B. Levine
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Van Nostrand
0 7 7  
  7  Sudafrika 1961Südafrika D. Visser
 Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank
6 7
   AustralienAustralien L. Warder
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Porwik
3 64
  WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Ralston
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández
4 2    
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Letts
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Antonoplis
6 6  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Letts
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Antonoplis
3 3
   AustralienAustralien L. Warder
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Porwik
6 6  
 AustralienAustralien L. Warder
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Porwik
6 5 6
 
  12  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Van’t Hof
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M.-L. Piatek
4 7 4  

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  15  AustralienAustralien J. Fitzgerald
 AustralienAustralien E. Smylie
6 6            
Q  Sudafrika 1961Südafrika D. Maasdorp
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Mochizuki
1 1  
15  AustralienAustralien J. Fitzgerald
 AustralienAustralien E. Smylie
6 6
   SchwedenSchweden S. Svensson
 SchwedenSchweden C. Lindqvist
0 2  
 SchwedenSchweden S. Svensson
 SchwedenSchweden C. Lindqvist
6 6
 
   KanadaKanada G. Michibata
 Hongkong 1959Hongkong P. Hy
3 4  
  15  AustralienAustralien J. Fitzgerald
 AustralienAustralien E. Smylie
6 6
   NeuseelandNeuseeland K. Evernden
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Kaplan
1 3
   NeuseelandNeuseeland K. Evernden
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Kaplan
6 6    
LL  AustralienAustralien K. Hutter
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Norris
1 1  
 NeuseelandNeuseeland K. Evernden
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Kaplan
7 6
   KanadaKanada G. Connell
 KanadaKanada H. Kelesi
6 4  
 KanadaKanada G. Connell
 KanadaKanada H. Kelesi
6 7
 
  LL  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Roberts
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich T. Catlin
3 5  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]