Wimbledon Championships 1988/Mixed

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wimbledon Championships 1988
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Mixed
198719881989
Grand Slams 1988
Mixed
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Dieser Artikel beschreibt das Mixed der Wimbledon Championships 1988.

Titelverteidiger waren Jo Durie und Jeremy Bates.

Das Finale bestritten Gretchen Magers und Kelly Jones gegen Zina Garrison und Sherwood Stewart, welches Garrison und Stewart in zwei Sätzen gewannen.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
SpanienSpanien Emilio Sánchez
Viertelfinale
02. AustralienAustralien Elizabeth Smylie
AustralienAustralien John Fitzgerald
Halbfinale
03. TschechoslowakeiTschechoslowakei Jana Novotná
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Pugh
2. Runde
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Betsy Nagelsen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Paul Annacone
Achtelfinale

05. AustralienAustralien Hana Mandlíková
Sudafrika 1961Südafrika Christo van Rensburg
1. Runde

06. Sudafrika 1961Südafrika Rosalyn Fairbank
Sudafrika 1961Südafrika Danie Visser
Achtelfinale

07. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jo Durie
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jeremy Bates
2. Runde

08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elise Burgin
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Grabb
1. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf
TschechoslowakeiTschechoslowakei Pavel Složil
2. Runde

10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
Halbfinale

11. AustralienAustralien Nicole Provis
AustralienAustralien Darren Cahill
Viertelfinale

12. NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
NiederlandeNiederlande Tom Nijssen
1. Runde

13. DanemarkDänemark Tine Scheuer-Larsen
DanemarkDänemark Michael Mortensen
Achtelfinale

14. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sherwood Stewart
Sieg

15. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Lou Daniels
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Van't Hof
1. Runde

16. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Marcel Freeman
Viertelfinale

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                       
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
 SpanienSpanien Emilio Sánchez
6 4 r  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gretchen Magers
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kelly Jones
7 4    
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gretchen Magers
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kelly Jones
7 5 6  
  10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
6 7 4  
10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
6 5 6
  16  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Marcel Freeman
4 7 4  
       Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gretchen Magers
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kelly Jones
1 63  
  14  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sherwood Stewart
6 7  
  14  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sherwood Stewart
7 7    
11  AustralienAustralien Nicole Bradtke
 AustralienAustralien Darren Cahill
6 5    
14  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sherwood Stewart
6 6 6
  2  AustralienAustralien Elizabeth Smylie
 AustralienAustralien John Fitzgerald
4 7 3  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Beth Herr
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Pawsat
2 3  
  2  AustralienAustralien Elizabeth Smylie
 AustralienAustralien John Fitzgerald
6 6    

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová
 SpanienSpanien E. Sánchez
6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rehe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Shiras
4 4    
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová
 SpanienSpanien E. Sánchez
6 6    
     Sudafrika 1961Südafrika L. Gregory
 Sudafrika 1961Südafrika P. Aldrich
3 4    
   Sudafrika 1961Südafrika L. Gregory
 Sudafrika 1961Südafrika P. Aldrich
6 6  
     NiederlandeNiederlande B Schultz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Denton
4 4    
    1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová
 SpanienSpanien E. Sánchez
6 3 6
  LL  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Van Nostrand
 Sudafrika 1961Südafrika S. Kruger
4 6 3
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Kaplan
 AustralienAustralien B. Dyke
7 6    
LL  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stafford
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Layendecker
6 3    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Kaplan
 AustralienAustralien B. Dyke
6 6 4
  LL  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Van Nostrand
 Sudafrika 1961Südafrika S. Kruger
7 1 6  
LL  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Van Nostrand
 Sudafrika 1961Südafrika S. Kruger
7 6  
  12  NiederlandeNiederlande M. Bollegraf
 NiederlandeNiederlande T. Nijssen
6 2    

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  13  DanemarkDänemark T. Scheuer-Larsen
 DanemarkDänemark M. Mortensen
6 5 6  
LL  AustralienAustralien T. Morton
 AustralienAustralien P. Hoysted
1 7 3  
  13  DanemarkDänemark T. Scheuer-Larsen
 DanemarkDänemark M. Mortensen
4 6 6  
     NeuseelandNeuseeland J. Richardson
 NeuseelandNeuseeland K. Evernden
6 3 2  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Smoller
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Miller
4 4  
     NeuseelandNeuseeland J. Richardson
 NeuseelandNeuseeland K. Evernden
6 6    
    13  DanemarkDänemark T. Scheuer-Larsen
 DanemarkDänemark M. Mortensen
     
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Magers
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Jones
w.o.    
     AustralienAustralien A. Scott
 AustralienAustralien C. Limberger
3 4    
   AustralienAustralien J. Byrne
 AustralienAustralien D. Macpherson
6 6    
   AustralienAustralien J. Byrne
 AustralienAustralien D. Macpherson
6 5 2
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Magers
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Jones
4 7 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Magers
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Jones
6 7  
  8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Burgin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Grabb
3 6    

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  3  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Pugh
6 6    
   Sudafrika 1961Südafrika D. van Rensburg
 Sudafrika 1961Südafrika W. Green
3 1    
  3  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Pugh
6 6 3  
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Barg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Korita
7 2 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Henricksson
 NiederlandeNiederlande M. Schapers
4 6 3
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Barg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Korita
6 3 6  
       Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Barg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Korita
6 4  
  10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fendick
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
7 6  
     AustralienAustralien D. Fromholtz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Kohlberg
4 4    
   NiederlandeNiederlande C. Bakkum
 AustralienAustralien P. Carter
6 6    
   NiederlandeNiederlande C. Bakkum
 AustralienAustralien P. Carter
1 6  
  10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fendick
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
6 7    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Potter
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Scott
6 5  
  10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fendick
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
7 7    

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  16  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Freeman
6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Reynolds
 NigeriaNigeria N. Odizor
0 0    
  16  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Freeman
6 6 6  
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Beckman
2 7 4  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Beckman
6 7  
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Phelps
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Davis
4 6    
    16  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Freeman
7 6  
     AustralienAustralien M. Jaggard
 AustralienAustralien M. Woodforde
6 1  
     AustralienAustralien M. Jaggard
 AustralienAustralien M. Woodforde
6 6    
   KanadaKanada H. Kelesi
 KanadaKanada G. Connell
3 4    
   AustralienAustralien M. Jaggard
 AustralienAustralien M. Woodforde
7 1 7
  WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Salmon
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich N. Fulwood
5 6 5  
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Salmon
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich N. Fulwood
6 6  
  5  AustralienAustralien H. Mandlíková
 Sudafrika 1961Südafrika C. van Rensburg
4 4    

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  7  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Bates
7 4 6  
   FrankreichFrankreich C. Suire
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Castle
6 6 3  
  7  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Bates
7 3 5  
     Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach
 Sudafrika 1961Südafrika E. Edwards
5 6 7  
   Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Porwik
 AustralienAustralien L. Warder
6 5  
     Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach
 Sudafrika 1961Südafrika E. Edwards
7 7    
       Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach
 Sudafrika 1961Südafrika E. Edwards
1 5  
  14  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
6 7  
     Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Pfaff
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bauer
4 6 8  
   KanadaKanada J. Hetherington
 ChileChile R. Acuña
6 3 10  
   KanadaKanada J. Hetherington
 ChileChile R. Acuña
2 6 3
  14  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
6 3 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Casals
 AustralienAustralien M. Fancutt
4 5  
  14  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
6 7    

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  11  AustralienAustralien N. Bradtke
 AustralienAustralien D. Cahill
6 4 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Nelson
4 6 3  
  11  AustralienAustralien N. Bradtke
 AustralienAustralien D. Cahill
6 7    
     AustralienAustralien L. Field
 SchwedenSchweden M. Tideman
3 5    
   Hongkong 1959Hongkong P. Hy
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Chamberlin
3 4  
     AustralienAustralien L. Field
 SchwedenSchweden M. Tideman
6 6    
    11  AustralienAustralien N. Bradtke
 AustralienAustralien D. Cahill
6 5 6
  4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Annacone
3 7 0
     Brasilien 1968Brasilien G. Miro
 Brasilien 1968Brasilien D. Marcelino
7 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Reis
 Sudafrika 1961Südafrika B. Levine
6 4    
   Brasilien 1968Brasilien G. Miro
 Brasilien 1968Brasilien D. Marcelino
     
  4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Annacone
w.o.      
   NiederlandeNiederlande H. Witvoet
 AustralienAustralien T. Woodbridge
6 6  
  4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Annacone
7 7    

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  6  Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank
 Sudafrika 1961Südafrika D. Visser
6 6    
WC  KanadaKanada C. Bassett-Seguso
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Flach
4 3    
  6  Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank
 Sudafrika 1961Südafrika D. Visser
6 6    
  WC  SchwedenSchweden C. Lindqvist
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Shaw
3 2    
WC  AustralienAustralien W. Turnbull
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Lloyd
5 3  
  WC  SchwedenSchweden C. Lindqvist
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Shaw
7 6    
    6  Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank
 Sudafrika 1961Südafrika D. Visser
5 2  
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Herr
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Pawsat
7 6  
     SpanienSpanien A. Sánchez Vicario
 SpanienSpanien J. Sánchez
5 6 5  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Herr
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Pawsat
7 3 7  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Herr
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Pawsat
w.o.    
  WC
9
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Graf
 TschechoslowakeiTschechoslowakei P Složil
       
LL  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Tacon
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Walker
3 3  
  WC
9
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Graf
 TschechoslowakeiTschechoslowakei P. Složil
6 6    

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  15  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Lou Piatek
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Van't Hof
4 4    
   AustralienAustralien A. Minter
 AustralienAustralien S. Youl
6 6    
     AustralienAustralien A. Minter
 AustralienAustralien S. Youl
6 6    
  WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich T. Catlin
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Bailey
2 4    
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Foxworth
 BahamasBahamas R. Smith
6 1 4
  WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich T. Catlin
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Bailey
4 6 6  
       AustralienAustralien A. Minter
 AustralienAustralien S. Youl
     
  2  AustralienAustralien E. Smylie
 AustralienAustralien J. Fitzgerald
w.o.    
  Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Collins
 AustralienAustralien S. Barr
6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Smith
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Hooper
4 3    
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Collins
 AustralienAustralien S. Barr
6 5 3
  2  AustralienAustralien E. Smylie
 AustralienAustralien J. Fitzgerald
3 7 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten W. White
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fleming
1 7 2
  2  AustralienAustralien E. Smylie
 AustralienAustralien J. Fitzgerald
6 6 6  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]