Wimbledon Championships 1994/Mixed

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wimbledon Championships 1994
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Mixed
199319941995
Grand Slams 1994
Mixed
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Dieser Artikel beschreibt das Mixed der Wimbledon Championships 1994.

Titelverteidiger waren Martina Navrátilová und Mark Woodforde.

Das Finale bestritten Helena Suková und Todd Woodbridge gegen Lori McNeil und T.J. Middleton, welches Suková und Woodbridge in 3 Sätzen gewannen. Für beide war dies der erste Mixed-Titel bei den Championships. Insgesamt trug sich Suková zum vierten Mal in die Siegerlisten von Wimbledon ein, Woodbridge steht nun mit drei Erfolgen zu Buche. Zudem gewann Woodbridge in diesem Jahr zusammen mit Mark Woodforde auch das Doppel.

Für Suková war es der dritte Grand-Slam-Titel im Mixed und der elfte insgesamt. Für Woodbridge war es der vierte Mixed-Erfolg und der siebente insgesamt bei Grand-Slam-Turnieren.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jonathan Stark
2. Runde
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
SimbabweSimbabwe Byron Black
Halbfinale
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández
TschechienTschechien Cyril Suk
2. Runde
04. TschechienTschechien Helena Suková
AustralienAustralien Todd Woodbridge
Sieg

05. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Meredith McGrath
AustralienAustralien Mark Woodforde
Viertelfinale

06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
KanadaKanada Grant Connell
Halbfinale

07. LettlandLettland Larisa Neiland
RusslandRussland Andrei Olchowski
Viertelfinale

08. NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
NiederlandeNiederlande Tom Nijssen
1. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
Achtelfinale

10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Debbie Graham
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patrick Galbraith
1. Runde

11. AustralienAustralien Elizabeth Smylie
AustralienAustralien John Fitzgerald
Viertelfinale

12. NiederlandeNiederlande Caroline Vis
SudafrikaSüdafrika Piet Norval
1. Runde

13. NeuseelandNeuseeland Julie Richardson
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Flach
Achtelfinale

14. NiederlandeNiederlande Kristie Boogert
SudafrikaSüdafrika David Adams
1. Runde

15. AustralienAustralien Rennae Stubbs
AustralienAustralien Darren Cahill
Rückzug

16. AustralienAustralien Kerry-Anne Guse
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brad Pearce
1. Runde

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                       
  11  AustralienAustralien Elizabeth Smylie
 AustralienAustralien John Fitzgerald
3 64              
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
 KanadaKanada Grant Connell
6 7    
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
 KanadaKanada Grant Connell
3 4  [1]
  4  TschechienTschechien Helena Suková
 AustralienAustralien Todd Woodbridge
6 6    
4  TschechienTschechien Helena Suková
 AustralienAustralien Todd Woodbridge
6 6  
 
  7  LettlandLettland Larisa Neiland
 RusslandRussland Andrei Olchowski
2 4    
  4  TschechienTschechien Helena Suková
 AustralienAustralien Todd Woodbridge
3 7 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T.J. Middleton
6 5 3
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T.J. Middleton
6 6      
 ArgentinienArgentinien Florencia Labat
 Venezuela 1954Venezuela Maurice Ruah
3 2    
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T.J. Middleton
6 7  
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
 SimbabweSimbabwe Byron Black
3 68    
5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Meredith McGrath
 AustralienAustralien Mark Woodforde
62 6 5
 
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
 SimbabweSimbabwe Byron Black
7 3 7  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fendick
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Stark
6 2 6            
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman
 BahamasBahamas M. Knowles
3 6 4  
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fendick
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Stark
5 63  
   AustralienAustralien R. McQuillan
 AustralienAustralien D. Macpherson
7 7    
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison-Jackson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Kronemann
2 6 5
 
   AustralienAustralien R. McQuillan
 AustralienAustralien D. Macpherson
6 4 7  
   AustralienAustralien R. McQuillan
 AustralienAustralien D. Macpherson
7 64 7
  11  AustralienAustralien E. Smylie
 AustralienAustralien J. Fitzgerald
66 7 9
   DeutschlandDeutschland K. Kschwendt
 DeutschlandDeutschland U. Riglewski
7 6      
 FrankreichFrankreich N. van Lottum
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Jensen
5 4    
 DeutschlandDeutschland K. Kschwendt
 DeutschlandDeutschland U. Riglewski
2 63  
  11  AustralienAustralien E. Smylie
 AustralienAustralien J. Fitzgerald
6 7    
 NiederlandeNiederlande M. Oremans
 NiederlandeNiederlande S. Noteboom
2 2  
 
  11  AustralienAustralien E. Smylie
 AustralienAustralien J. Fitzgerald
6 6    

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  LL[2]  AustralienAustralien T. Morton-Rodgers
 AustralienAustralien L. Warder
5 7 6            
 BelgienBelgien S. Appelmans
 BelgienBelgien L. Pimek
7 5 4  
LL  AustralienAustralien T. Morton-Rodgers
 AustralienAustralien L. Warder
1 6 2
   ItalienItalien S. Farina
 ArgentinienArgentinien J. Frana
6 2 6  
 ArgentinienArgentinien P. Tarabini
 ArgentinienArgentinien P. Albano
6 3 4
 
   ItalienItalien S. Farina
 ArgentinienArgentinien J. Frana
4 6 6  
   ItalienItalien S. Farina
 ArgentinienArgentinien J. Frana
3 1  
  6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davenport
 KanadaKanada G. Connell
6 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Collins
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bauer
3 63      
WC  SpanienSpanien A. Sánchez-Vicario
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Bailey
6 7    
WC  SpanienSpanien A. Sánchez-Vicario
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Bailey
6 3 4
  6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davenport
 KanadaKanada G. Connell
3 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen
 SudafrikaSüdafrika G. Muller
3 1  
 
  6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davenport
 KanadaKanada G. Connell
6 6    

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  4  TschechienTschechien H. Suková
 AustralienAustralien T. Woodbridge
7 6              
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Davis
5 3    
4  TschechienTschechien H. Suková
 AustralienAustralien T. Woodbridge
w.o.    
   DeutschlandDeutschland C. Singer
 SudafrikaSüdafrika B. Haygarth
       
 DeutschlandDeutschland C. Singer
 SudafrikaSüdafrika B. Haygarth
64 6 6
 
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Po
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. MacPhie
7 2 4  
  4  TschechienTschechien H. Suková
 AustralienAustralien T. Woodbridge
6 3 6
   KanadaKanada J. Hetherington
 SudafrikaSüdafrika C. van Rensburg
1 6 3
   KanadaKanada J. Hetherington
 SudafrikaSüdafrika C. van Rensburg
6 4 6    
 TschechienTschechien A. Strnadová
 AustralienAustralien S. Stolle
3 6 3  
 KanadaKanada J. Hetherington
 SudafrikaSüdafrika C. van Rensburg
6 6  
   SudafrikaSüdafrika E. Reinach
 SudafrikaSüdafrika D. Visser
2 3    
 SudafrikaSüdafrika E. Reinach
 SudafrikaSüdafrika D. Visser
7 4 6
 
  10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Graham
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Galbraith
65 6 3  

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  13  NeuseelandNeuseeland J. Richardson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Flach
7 6              
 AustralienAustralien J.-A. Faull
 NeuseelandNeuseeland B. Steven
67 2    
13  NeuseelandNeuseeland J. Richardson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Flach
w.o.    
  WC  DeutschlandDeutschland A. Huber
 UkraineUkraine A. Medwedjew
       
 AustralienAustralien J. Byrne
 AustralienAustralien M. Kratzmann
4 3  
 
  WC[3]  DeutschlandDeutschland A. Huber
 UkraineUkraine A. Medwedjew
6 6    
  13  NeuseelandNeuseeland J. Richardson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Flach
     
  7  LettlandLettland L. Neiland
 RusslandRussland A. Olchowski
w.o.    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Rubin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Garnett
7 6      
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Arendt
 AustralienAustralien P. Kilderry
63 4    
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Rubin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Garnett
4 5  
  7  LettlandLettland L. Neiland
 RusslandRussland A. Olchowski
6 7    
 NiederlandeNiederlande N. Muns-Jagerman
 NiederlandeNiederlande F. Wibier
7 4 7
 
  7  LettlandLettland L. Neiland
 RusslandRussland A. Olchowski
5 6 9  

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  8  NiederlandeNiederlande M. Bollegraf
 NiederlandeNiederlande T. Nijssen
7 4 4            
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T.J. Middleton
5 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T.J. Middleton
2 6 6
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Bates
6 4 4  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Bates
6 6  
 
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stafford
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Cannon
3 3    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T.J. Middleton
6 3 6
   IndonesienIndonesien Y. Basuki
 IndienIndien L. Paes
4 6 3
   IndonesienIndonesien Y. Basuki
 IndienIndien L. Paes
7 2 7    
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Jones
5 6 5  
 IndonesienIndonesien Y. Basuki
 IndienIndien L. Paes
6 4 6
   ArgentinienArgentinien M. Paz
 SudafrikaSüdafrika B. Talbot
1 6 4  
 ArgentinienArgentinien M. Paz
 SudafrikaSüdafrika B. Talbot
61 6 6
 
  14  NiederlandeNiederlande K. Boogert
 SudafrikaSüdafrika D. Adams
7 4 2  

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  12  NiederlandeNiederlande C. Vis
 SudafrikaSüdafrika P. Norval
4 6 3            
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich V. Lake
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich P. Hand
6 1 6  
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich V. Lake
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich P. Hand
3 60  
   ArgentinienArgentinien F. Labat
 Venezuela 1954Venezuela M. Ruah
6 7    
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Wood
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Petchey
63 5  
 
   ArgentinienArgentinien F. Labat
 Venezuela 1954Venezuela M. Ruah
7 7    
   ArgentinienArgentinien F. Labat
 Venezuela 1954Venezuela M. Ruah
6 6  
   BelgienBelgien D. Monami
 ArgentinienArgentinien J. Garat
3 4  
  WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Taylor
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Foster
3 3      
 BelgienBelgien D. Monami
 ArgentinienArgentinien J. Garat
6 6    
 BelgienBelgien D. Monami
 ArgentinienArgentinien J. Garat
w.o.    
  3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández
 TschechienTschechien C. Suk
       
 AustralienAustralien K. Radford
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Pugh
3 2  
 
  3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández
 TschechienTschechien C. Suk
6 6    

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. McGrath
 AustralienAustralien M. Woodforde
6 6              
 SlowakeiSlowakei J. Husárová
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Melville
3 4    
5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. McGrath
 AustralienAustralien M. Woodforde
6 7  
   ItalienItalien S. Cecchini
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Waite
2 65    
 ItalienItalien S. Cecchini
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Waite
6 7  
 
   AustralienAustralien M. Jaggard-Lai
 SudafrikaSüdafrika M. Barnard
3 63    
  5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. McGrath
 AustralienAustralien M. Woodforde
7 6  
   SudafrikaSüdafrika A. Coetzer
 SudafrikaSüdafrika L. Bale
62 1  
   DeutschlandDeutschland C. Schneider
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Randall
3 6 6    
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Annacone
6 3 2  
 DeutschlandDeutschland C. Schneider
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Randall
3 6 3
   SudafrikaSüdafrika A. Coetzer
 SudafrikaSüdafrika L. Bale
6 3 6  
 SudafrikaSüdafrika A. Coetzer
 SudafrikaSüdafrika L. Bale
6 3 6
 
  16  AustralienAustralien K.-A. Guse
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Pearce
4 6 3  

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
6 65 11            
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Harvey-Wild
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Van Emburgh
2 7 9  
9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
6 6  
   NiederlandeNiederlande B. Schultz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Jensen
0 3    
 NiederlandeNiederlande B. Schultz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Jensen
7 5 6
 
   RumänienRumänien I. Spîrlea
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Johnson
5 7 4  
  9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
65 3  
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Shriver
 SimbabweSimbabwe B. Black
7 6  
   JapanJapan N. Miyagi
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Kinnear
64 6 6    
 SudafrikaSüdafrika M. de Swardt
 SudafrikaSüdafrika J.-L. de Jager
7 4 4  
 JapanJapan N. Miyagi
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Kinnear
7 4 4
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Shriver
 SimbabweSimbabwe B. Black
61 6 6  
 AustralienAustralien C. Barclay
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Pate
2 2  
 
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Shriver
 SimbabweSimbabwe B. Black
6 6    

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Abweichendes Ergebnis bei WTAtennis.com: 2:6, 4:6
  2. Abweichende Setzung bei ITFtennis.com: ALT
  3. Setzung durch WTAtennis.com nicht bestätigt

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]