Wimbledon Championships 1998/Herrendoppel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wimbledon Championships 1998
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Herrendoppel
199719981999
Grand Slams 1998
Herrendoppel
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Herrendoppel der Wimbledon Championships 1998.

Das Finale bestritten Jacco Eltingh und Paul Haarhuis gegen Mark Woodforde und Todd Woodbridge. Eltingh und Haarhuis gewannen in fünf Sätzen und konnten somit den „Woodies“ den Titel abnehmen. Dies war ihr erster Triumph bei den Wimbledon Championships und ihr fünfter gemeinsamer Grand-Slam-Titel insgesamt.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. NiederlandeNiederlande Jacco Eltingh
NiederlandeNiederlande Paul Haarhuis
Sieg
02. AustralienAustralien Mark Woodforde
AustralienAustralien Todd Woodbridge
Finale
03. IndienIndien Mahesh Bhupathi
IndienIndien Leander Paes
2. Runde
04. SudafrikaSüdafrika Ellis Ferreira
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
Viertelfinale
05. SchwedenSchweden Jonas Björkman
AustralienAustralien Patrick Rafter
Halbfinale
06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Donald Johnson
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Francisco Montana
Achtelfinale
07. RusslandRussland Jewgeni Kafelnikow
TschechienTschechien Daniel Vacek
Achtelfinale
08. TschechienTschechien Martin Damm
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Grabb
Achtelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patrick Galbraith
NeuseelandNeuseeland Brett Steven
Viertelfinale
10. SchwedenSchweden Nicklas Kulti
AustralienAustralien David Macpherson
Viertelfinale
11. BahamasBahamas Mark Knowles
KanadaKanada Daniel Nestor
Achtelfinale
12. SimbabweSimbabwe Wayne Black
KanadaKanada Sébastien Lareau
Halbfinale
13. AustralienAustralien Joshua Eagle
AustralienAustralien Andrew Florent
1. Runde
14. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Neil Broad
SudafrikaSüdafrika Piet Norval
Achtelfinale
15. DeutschlandDeutschland Marc-Kevin Goellner
DeutschlandDeutschland David Prinosil
2. Runde
16. TschechienTschechien Cyril Suk
AustralienAustralien Sandon Stolle
Achtelfinale

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                                   
  1  NiederlandeNiederlande Jacco Eltingh
 NiederlandeNiederlande Paul Haarhuis
6 5 7 6    
10  SchwedenSchweden Nicklas Kulti
 AustralienAustralien David Macpherson
4 7 62 2    
  1  NiederlandeNiederlande Jacco Eltingh
 NiederlandeNiederlande Paul Haarhuis
6 6 7      
  12  SimbabweSimbabwe Wayne Black
 KanadaKanada Sébastien Lareau
4 4 5      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Justin Gimelstob
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian MacPhie
4 4 64    
  12  SimbabweSimbabwe Wayne Black
 KanadaKanada Sébastien Lareau
6 6 7      
    1  NiederlandeNiederlande Jacco Eltingh
 NiederlandeNiederlande Paul Haarhuis
2 6 7 5 10
  2  AustralienAustralien Mark Woodforde
 AustralienAustralien Todd Woodbridge
6 4 63 7 8
  5  SchwedenSchweden Jonas Björkman
 AustralienAustralien Patrick Rafter
5 5 6 6 11  
4  SudafrikaSüdafrika Ellis Ferreira
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
7 7 3 4 9  
5  SchwedenSchweden Jonas Björkman
 AustralienAustralien Patrick Rafter
4 6 2 5  
  2  AustralienAustralien Mark Woodforde
 AustralienAustralien Todd Woodbridge
6 1 6 7    
9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patrick Galbraith
 NeuseelandNeuseeland Brett Steven
0 7 4 6 3
  2  AustralienAustralien Mark Woodforde
 AustralienAustralien Todd Woodbridge
6 5 6 4 6  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  1  NiederlandeNiederlande J. Eltingh
 NiederlandeNiederlande P. Haarhuis
6 7    
   FrankreichFrankreich J.-P. Fleurian
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Waite
4 5    
  1  NiederlandeNiederlande J. Eltingh
 NiederlandeNiederlande P. Haarhuis
6 6    
     NiederlandeNiederlande J. Siemerink
 NiederlandeNiederlande F. Wibier
4 2    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Kinnear
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Randall
613 4  
     NiederlandeNiederlande J. Siemerink
 NiederlandeNiederlande F. Wibier
7 6    
    1  NiederlandeNiederlande J. Eltingh
 NiederlandeNiederlande P. Haarhuis
6 6  
  16  TschechienTschechien C. Suk
 AustralienAustralien S. Stolle
4 4  
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Jensen
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Jensen
1 3    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Flach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Van Emburgh
6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Flach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Van Emburgh
6 63 6
  16  TschechienTschechien C. Suk
 AustralienAustralien S. Stolle
2 7 8  
   AustralienAustralien P. Kilderry
 SchwedenSchweden P. Nyborg
3 6  
  16  TschechienTschechien C. Suk
 AustralienAustralien S. Stolle
6 7    

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  10  SchwedenSchweden N. Kulti
 AustralienAustralien D. Macpherson
4 7 6  
   BelgienBelgien L. Pimek
 TschechienTschechien T. Anzari
6 62 1  
  10  SchwedenSchweden N. Kulti
 AustralienAustralien D. Macpherson
7 6    
     MazedonienMazedonien A. Kitinov
 TschechienTschechien P. Vízner
68 1    
   SudafrikaSüdafrika D. Adams
 TschechienTschechien C. Doseděl
4 6 3
     MazedonienMazedonien A. Kitinov
 TschechienTschechien P. Vízner
6 3 6  
    10  SchwedenSchweden N. Kulti
 AustralienAustralien D. Macpherson
7 6  
  7  RusslandRussland J. Kafelnikow
 TschechienTschechien D. Vacek
63 3  
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Coupe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Di Lucia
6 6    
   ItalienItalien M. Ardinghi
 ItalienItalien M. Bertolini
4 2    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Coupe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Di Lucia
1 4  
  7  RusslandRussland J. Kafelnikow
 TschechienTschechien D. Vacek
6 6    
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich N. Gould
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Petchey
3 0  
  7  RusslandRussland J. Kafelnikow
 TschechienTschechien D. Vacek
6 6    

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  3  IndienIndien M. Bhupathi
 IndienIndien L. Paes
6 6    
   Weissrussland 1995Weißrussland M. Mirny
 RusslandRussland A. Olchowski
4 3    
  3  IndienIndien M. Bhupathi
 IndienIndien L. Paes
6 64 4  
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Gimelstob
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. MacPhie
4 7 6  
   SimbabweSimbabwe B. Black
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Reneberg
1 4  
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Gimelstob
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. MacPhie
6 6    
       Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Gimelstob
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. MacPhie
6 7  
  14  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich N. Broad
 SudafrikaSüdafrika P. Norval
3 69  
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Bowen
 SudafrikaSüdafrika B. Talbot
3 7 4  
   DeutschlandDeutschland K. Braasch
 DeutschlandDeutschland J. Knippschild
6 63 6  
   DeutschlandDeutschland K. Braasch
 DeutschlandDeutschland J. Knippschild
3 6 7
  14  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich N. Broad
 SudafrikaSüdafrika P. Norval
6 4 9  
   MexikoMexiko D. Roditi
 ArmenienArmenien S. Sargsian
7 65 5
  14  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich N. Broad
 SudafrikaSüdafrika P. Norval
63 7 7  

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  12  SimbabweSimbabwe W. Black
 KanadaKanada S. Lareau
6 6    
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Matheson
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich N. Weal
2 4    
  12  SimbabweSimbabwe W. Black
 KanadaKanada S. Lareau
6 6    
  WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Milligan
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Parmar
2 3    
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Milligan
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Parmar
1 7 8
     ArgentinienArgentinien D. Orsanic
 Venezuela 1954Venezuela M. Ruah
6 5 6  
    12  SimbabweSimbabwe W. Black
 KanadaKanada S. Lareau
6 7  
  6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Johnson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten F. Montana
3 69  
     UngarnUngarn G. Köves
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Tarango
6 6    
   NiederlandeNiederlande T. Kempers
 NiederlandeNiederlande M. Oosting
3 4    
   UngarnUngarn G. Köves
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Tarango
2 5  
  6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Johnson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten F. Montana
6 7    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Sapsford
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Wilkinson
7 2 3
  6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Johnson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten F. Montana
65 6 6  

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  5  SchwedenSchweden J. Björkman
 AustralienAustralien P. Rafter
6 6    
   TschechienTschechien J. Novák
 TschechienTschechien D. Rikl
3 2    
  5  SchwedenSchweden J. Björkman
 AustralienAustralien P. Rafter
6 7    
     SudafrikaSüdafrika G. Stafford
 SimbabweSimbabwe K. Ullyett
3 5    
   SudafrikaSüdafrika G. Stafford
 SimbabweSimbabwe K. Ullyett
7 4 9
     NiederlandeNiederlande T. Nijssen
 NiederlandeNiederlande S. Noteboom
68 6 7  
    5  SchwedenSchweden J. Björkman
 AustralienAustralien P. Rafter
7 5 6
  11  BahamasBahamas M. Knowles
 KanadaKanada D. Nestor
5 7 2
     Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien N. Đorđević
 NiederlandeNiederlande S. Groen
7 62 6  
   AustralienAustralien W. Arthurs
 AustralienAustralien A. Kratzmann
5 7 8  
   AustralienAustralien W. Arthurs
 AustralienAustralien A. Kratzmann
3 3  
  11  BahamasBahamas M. Knowles
 KanadaKanada D. Nestor
6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Keil
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. J. Middleton
67 2  
  11  BahamasBahamas M. Knowles
 KanadaKanada D. Nestor
7 6    

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  13  AustralienAustralien J. Eagle
 AustralienAustralien A. Florent
4 65    
   SudafrikaSüdafrika N. Godwin
 FinnlandFinnland T. Ketola
6 7    
     SudafrikaSüdafrika N. Godwin
 FinnlandFinnland T. Ketola
3 61    
     SudafrikaSüdafrika C. Haggard
 SudafrikaSüdafrika P. Rosner
6 7    
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Delgado
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Foster
3 4  
     SudafrikaSüdafrika C. Haggard
 SudafrikaSüdafrika P. Rosner
6 6    
       SudafrikaSüdafrika C. Haggard
 SudafrikaSüdafrika P. Rosner
64 0  
  4  SudafrikaSüdafrika E. Ferreira
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
7 6  
     ArgentinienArgentinien M. Hood
 ArgentinienArgentinien S. Prieto
64 4    
   ArgentinienArgentinien P. Albano
 EcuadorEcuador N. Lapentti
7 6    
   ArgentinienArgentinien P. Albano
 EcuadorEcuador N. Lapentti
7 3 3
  4  SudafrikaSüdafrika E. Ferreira
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
610 6 6  
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Maclagan
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Richardson
3 1  
  4  SudafrikaSüdafrika E. Ferreira
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
6 6    

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  8  TschechienTschechien M. Damm
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Grabb
2 6 6  
   SudafrikaSüdafrika M. Barnard
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Grant
6 4 2  
  8  TschechienTschechien M. Damm
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Grabb
6 7    
  Q  AustralienAustralien J. Holmes
 AustralienAustralien A. Painter
4 67    
Q  TschechienTschechien D. Škoch
 TschechienTschechien P. Luxa
5 3  
  Q  AustralienAustralien J. Holmes
 AustralienAustralien A. Painter
7 6    
    8  TschechienTschechien M. Damm
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Grabb
65 2  
  9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Galbraith
 NeuseelandNeuseeland B. Steven
7 6  
     ItalienItalien C. Brandi
 ItalienItalien F. Messori
6 4 4  
   PortugalPortugal N. Marques
 BelgienBelgien T. Vanhoudt
4 6 6  
   PortugalPortugal N. Marques
 BelgienBelgien T. Vanhoudt
3 5  
  9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Galbraith
 NeuseelandNeuseeland B. Steven
6 7    
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich B. Cowan
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich T. Spinks
3 6 3
  9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Galbraith
 NeuseelandNeuseeland B. Steven
6 3 6  

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  15  DeutschlandDeutschland M.-K. Goellner
 DeutschlandDeutschland D. Prinosil
6 6    
   BahamasBahamas M. Merklein
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Sell
2 2    
  15  DeutschlandDeutschland M.-K. Goellner
 DeutschlandDeutschland D. Prinosil
64 6 3  
     SudafrikaSüdafrika J.-L. de Jager
 SudafrikaSüdafrika R. Koenig
7 4 6  
   BrasilienBrasilien N. Aerts
 BrasilienBrasilien A. Sá
3 4  
     SudafrikaSüdafrika J.-L. de Jager
 SudafrikaSüdafrika R. Koenig
6 6    
       SudafrikaSüdafrika J.-L. de Jager
 SudafrikaSüdafrika R. Koenig
1 66  
  2  AustralienAustralien M. Woodforde
 AustralienAustralien T. Woodbridge
6 7  
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Martin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. O’Brien
7 7    
   AustralienAustralien M. Tebbutt
 AustralienAustralien P. Tramacchi
63 64    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Martin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. O’Brien
64 3  
  2  AustralienAustralien M. Woodforde
 AustralienAustralien T. Woodbridge
7 6    
   SpanienSpanien J. Burillo
 SpanienSpanien T. Carbonell
1 4  
  2  AustralienAustralien M. Woodforde
 AustralienAustralien T. Woodbridge
6 6    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]