Windrose (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Windrose hat folgende Bedeutungen, z. T. überschneidend:

als Grafik oder als grafisch gestaltetes Bauteil, in der Regel zur Orientierung auf Land, Meer oder in der Luft
  • die grafische Darstellung mittels eines Koordinatensystems in runder Form, siehe Himmelsrichtung;
    • die künstlerische Darstellung aller Windrichtungen im Boden des Petersplatzes in Rom, siehe Windrichtung, deren Standort zugleich einen weltweiten Herrschaftsanspruch des seinerzeitigen Papstes symbolisierte;
    • die Darstellung personifizierter Winde auf See- und Landkarten, siehe Windrose;
    • eine in der Wetterkunde verwendete Grafik zur Darstellung der Verteilung von Windrichtung und -stärke, siehe Windrose (Meteorologie);
  • das vielleicht richtiger als Kompassrose zu bezeichnende Bauteil im Kompass;
davon abgeleitet, eher im übertragenen Sinne

Als Eigenname:


Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.