Wingersheim-les-Quatre-Bans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wingersheim-les-Quatre-Bans
Wappen von Wingersheim-les-Quatre-Bans
Wingersheim-les-Quatre-Bans (Frankreich)
Wingersheim-les-Quatre-Bans
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Saverne
Kanton Bouxwiller
Gemeindeverband Pays de la Zorn
Koordinaten 48° 43′ N, 7° 38′ OKoordinaten: 48° 43′ N, 7° 38′ O
Höhe 144–268 m
Fläche 18,52 km2
Einwohner 2.270 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 123 Einw./km2
Postleitzahl 67170, 67270 und 67539
INSEE-Code

Wingersheim-les-Quatre-Bans ist eine französische Gemeinde im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est. Sie entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2016 als Commune nouvelle durch die Fusion der ehemaligen Gemeinden Wingersheim, Gingsheim, Hohatzenheim und Mittelhausen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die gesamte nachmalige Gemeindegemarkung enthielt im Jahr 2013 gemäß der damaligen Volkszählung 2265 Einwohner.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wingersheim les Quatre Bans – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien