Winkel (Marienheide)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Winkel
Gemeinde Marienheide
Koordinaten: 51° 4′ 11″ N, 7° 30′ 29″ O
Höhe: 341 m ü. NN
Einwohner: 284 (30. Jun. 2012)
Postleitzahl: 51709
Vorwahl: 02264
Winkel (Marienheide)
Winkel

Lage von Winkel in Marienheide

St. Hubertus Kapelle Winkel

Winkel ist eine Ortschaft in der Gemeinde Marienheide im Oberbergischen Kreis, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.

Lage und Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt zwei Kilometer südwestlich vom Gemeindezentrum zwischen den Ortschaften Niederwette und Dürhölzen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstnennung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1417 zu Johannes des Täufers (24. Juni), Wynckel; werden in einer Verkaufsurkunde Henderich Wynckel und seine Söhne Wynicke und Tillemann in der Sammlung Loe (ehemalige Tomasbibliothek Walberberg) genannt. Nach 1450 wurde der Ort das zweite Mal urkundlich erwähnt. Eine „Katherina in dem Winckell“ gehörte zu den Wachszinsigen des Kölner Apostelstiftes. Die Schreibweise war Winckell.[1]

Seit dem 6. November 1999 existiert auf einer nahen Bergkuppe oberhalb der Hofschaft die St.-Hubertus-Kapelle.

Freizeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wander- und Radwege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Winkel führt der Rundwanderweg A4 (GimbornGrunewald – südlich Siemerkusen – Winkel – Hütte - DürhölzenJedinghagen – nördlich Erlinghagen – Gimborn) mit 9,5 Kilometern Länge.

Bus und Bahnverbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Linienbus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haltestelle: Winkel [2]

  • 308 Richtung Marienheide - Engelskirchen - Lindlar

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Klaus Pampus: Urkundliche Erstnennungen oberbergischer Orte (= Beiträge zur Oberbergischen Geschichte. Sonderbd. 1). Oberbergische Abteilung 1924 e.V. des Bergischen Geschichtsvereins, Gummersbach 1998, ISBN 3-88265-206-3.
  2. Busnetz 2010, Oberbergischer Kreis, herausgegeben vom Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH