Winter-X-Games 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Henrik Harlaut gewann Gold in der Disziplin Big Air und Silber im Slopestyle

Die Winter-X-Games XVII fanden vom 24. bis 27. Januar 2013 zum 12. Mal in Folge in Aspen, Colorado statt. Aspen war insgesamt zum 15. Mal Austragungsort der Veranstaltung. In den 16 Einzelwettbewerben der Sportarten Freestyle-Skiing, Freestyle-Snowboarding und Schneemobil traten über 200 Athleten an.

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende
  • Gastgebernation
  •  Rang  Land Gold Silber Bronze Gesamt
    1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 10 8 7 25
    2 KanadaKanada Kanada 2 4 4 10
    3 SchwedenSchweden Schweden 2 1 0 3
    4 NorwegenNorwegen Norwegen 2 0 1 3
    5 SchweizSchweiz Schweiz 0 1 1 2
    6 TschechienTschechien Tschechien 0 1 0 1
    6 JapanJapan Japan 0 1 0 1
    8 BelgienBelgien Belgien 0 0 1 1
    8 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 0 0 1 1
    8 FinnlandFinnland Finnland 0 0 1 1

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]