Wipperau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wipperau
Gestaute Wipperau vor der Oldenstädter Mühle

Gestaute Wipperau vor der Oldenstädter Mühle

Daten
Gewässerkennzahl DE
Lage Deutschland, Niedersachsen
Flusssystem Elbe
Abfluss über Ilmenau → Elbe → Nordsee
Flussgebietseinheit Elbe
Quelle im Großen Moor östlich Ostedt (Gemeinde Wrestedt)
52° 54′ 29″ N, 10° 44′ 7″ O
Mündung nördlich von Uelzen in die IlmenauKoordinaten: 52° 58′ 44″ N, 10° 34′ 7″ O
52° 58′ 44″ N, 10° 34′ 7″ O

Länge 35 km
Mittelstädte Uelzen

Die Wipperau ist ein 35 Kilometer langer, rechter Nebenfluss der Ilmenau im niedersächsischen Landkreis Uelzen.

Sie entspringt südwestlich von Suhlendorf, im Großen Moor östlich des Wrestedter Ortsteils Ostedt. Beim Uelzener Stadtteil Oldenstadt wird die Wipperau unter dem Elbe-Seiten-Kanal hindurchgeführt, bevor sie rund einen Kilometer später nördlich der Stadt Uelzen in die Ilmenau mündet.

An der Wipperau liegen mehrere (ehemalige) Wassermühlen, darunter die Oetzmühle, die Woltersburger und die Oldenstädter Mühle.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Wipperau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien