Witalij Massol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vitaliy Masol Signature 1974.png
Kyrillisch (Ukrainisch)
Віталій Андрійович Масол
Transl.: Vitalij Andrijovyč Masol
Transkr.: Witalij Andrijowytsch Massol
Witalij Massol

Witalij Andrijowytsch Massol (* 14. November 1928 in Olyschiwka, Oblast Tschernihiw) war vom 10. Juli 1987 bis zum 23. Oktober 1990 Vorsitzender des Ministerrates der Ukrainischen SSR (Regierungschef der Ukrainischen SSR) und vom 16. Juni 1994 bis zum 6. März 1995 Ministerpräsident der Ukraine.[1]

Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Massol erhielt 1966 und 1986 den Lenin-Orden, 1971 den Orden der Oktoberrevolution, 1978 den Rotbannerorden, 1997 den Verdienstorden der Ukraine 3. Klasse, 1998 den Orden des Fürsten Jaroslaw des Weisen 5. Klasse, 2003 4. Klasse sowie drei Medaillen.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Massol auf der offiziellen Webseite der ukrainischen Regierung, abgerufen am 13. Februar 2015