Witold Wawrzyczek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Witold Wawrzyczek
Personalia
Geburtstag 22. Mai 1973
Geburtsort RybnikPolen
Größe 193 cm
Position Verteidiger
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
bis 1993 Odra Wodzisław Śląski ? 0(?)
1993–1997 Ruch Chorzów 96 0(5)
1997–2002 Energie Cottbus 94 (10)
2002–2003 Karlsruher SC 12 0(0)
2003–2004 Szczakowianka Jaworzno 30 0(2)
2004–2005 Cracovia Kraków 10 0(0)
2005–2006 Dynamo Dresden 13 0(1)
2006 GS Diagóras Ródou 9 0(0)
2006–2012 GKS 1962 Jastrzębie 59 0(5)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Witold Wawrzyczek (* 22. Mai 1973 in Rybnik, Polen) ist ein ehemaliger polnischer Fußballspieler. Der 1,93 mgroße Linksverteidiger spielte fast sieben Jahre lang in der ersten und zweiten deutschen Bundesliga.

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von seinem Jugendverein Odra Wodzisław wechselte Wawrzyczek Anfang 1994 zu Ruch Chorzów in die erste polnische Liga. 1997 kam er nach Deutschland zu Energie Cottbus, mit dem im Jahr 2000 der Aufstieg in die erste Fußball-Bundesliga gelang. 2002 ging Wawrzyczek zum Karlsruher SC, von wo aus er nach einem Jahr nach Polen zurückkehrte. Dort spielte er jeweils eine Spielzeit für Szczakowianka Jaworzno und für Cracovia Krakau. 2005 kehrte er nach Deutschland zurück und spielte sechs Monate lang für Dynamo Dresden, von wo aus er zum griechischen Klub GS Diagoras Rodos wechselte. Im Oktober 2006 ging er von dort zum polnischen Zweitligisten GKS 1962 Jastrzębie, wo er 2012 seine Karriere beendete.

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während seiner Zeit in Deutschland kam Wawrzyczek zu 13 torlosen Bundesligaeinsätzen. Erfolgreicher war er in der 2. Bundesliga: In 106 Spielen gelangen ihm hier elf Treffer, zehn davon für Cottbus, einmal war er für Dresden erfolgreich. Wawrzyczeks größter Erfolg war der Aufstieg in die erste Bundesliga mit Energie Cottbus im Jahr 2000.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]