Wladimir Baýramow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wladimir Baýramow
Bairamov.JPG
Personalia
Name Wladimir Karajaýewiç Baýramow
Geburtstag 2. August 1980
Geburtsort AşgabatTurkmenische SSR
Größe 181 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1998 Köpetdag Aşgabat
1999 Zhenis Astana 21 0(6)
2000 FK Qysylschar 24 0(7)
2001 Kristall Smolensk 16 0(1)
2002 Metallurg Krasnojarsk 21 0(1)
2003 Rubin Kasan 3 0(1)
2003 Terek Grosny 21 0(9)
2004–2007 Rubin Kasan 102 (16)
2008–2010 FK Chimki 15 0(0)
2009 → Tobol Qostanai (Leihe) 22 (20)
2011 Kairat Almaty 12 0(1)
2012 FC Ahal
2013– Balkan FC
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2001– Turkmenistan 32 (11)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

2 Stand: 17. August 2014

Wladimir Karajaýewiç Baýramow (russisch Владимир Караджаевич Байрамов; * 2. August 1980 in Aşgabat) ist ein turkmenischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wladimir Baýramow begann seine Karriere im Jahr 1998 bei Köpetdag Aşgabat in seiner Heimatstadt. Die folgenden zwei Jahre verbrachte er in Kasachstan bei Zhenis Astana und FK Qysylschar. Danach wechselte der turkmenische Spieler nach Russland in die unteren Spielklassen zu Kristall Smolensk und Metallurg Krasnojarsk. Weitere Stationen seit 2003 waren die russischen Erstligisten Rubin Kasan, Terek Grosny und FK Chimki. Seit 2009 läuft der Stürmer für den kasachischen Verein Tobol Qostanai auf.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Baýramow ist seit 2001 Mitglied der turkmenischen Fußballnationalmannschaft.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kasachischer Toptorschütze: 2009

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]