Wladimir Wladimirowitsch Selkow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wladimir Selkow

Wladimir Wladimirowitsch Selkow (russisch Владимир Владимирович Сельков; * 1. April 1971 in Beresniki, Russische SFSR) ist ein ehemaliger russischer Schwimmer.

Er konnte bei Welt- und Europameisterschaften über die Lage Rücken zahlreiche Titel erringen. Jedoch blieb ihm in seiner Karriere ein Olympiasieg verwehrt, da es in den 1990er Jahren mit Martín López-Zubero neben ihm noch einen weiteren erfolgreichen Rückenschwimmer gab. Bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona gewann er (hinter López-Zubero) die Silbermedaille über 200 m Rücken und mit der 4 × 100 m Staffel, vier Jahre später in Atlanta reichte es mit der Staffel wieder "nur" zu Silber.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]