Wladlen Jurtschenko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wladlen Jurtschenko
Wladlen-Jurtschenko.jpg
Wladlen Jurtschenko, 2014
Personalia
Name Wladlen Jurijowytsch Jurtschenko
Geburtstag 22. Januar 1994
Geburtsort MykolajiwUkraine
Größe 181 cm
Position Offensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2000–2007 SK/MFK Mykolajiw
2007–2010 Schachtar Donezk
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2014 Schachtar Donezk 0 (0)
2011 → Illitschiwez Mariupol (Leihe) 4 (0)
2014–2018 Bayer 04 Leverkusen 13 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2009–2010 Ukraine U16 12 (7)
2009–2011 Ukraine U17 15 (6)
2012–2013 Ukraine U19 13 (7)
2014–2016 Ukraine U21 23 (4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2017/18

Wladlen Jurijowytsch Jurtschenko (ukrainisch Владлен Юрійович Юрченко; engl. Transkription: Vladlen Yuriyovych Yurchenko; * 22. Januar 1994 in Mykolajiw) ist ein ukrainischer Fußballspieler. Der offensive Mittelfeldspieler stand zuletzt beim Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jurtschenko begann seine Karriere im Jahr 2000 beim SK Mykolajiw (später MFK Mykolajiw) in seiner Geburtsstadt und blieb dort mindestens sechs Jahre.[1] 2007 wechselte er in die Jugend von Schachtar Donezk und rückte dort 2010 in den Profikader auf. 2011 wurde er ein Jahr an den Ligakonkurrenten Illitschiwez Mariupol verliehen und kam dort auf seine ersten Einsätze in der Premjer-Liha. Zur Saison 2014/15 wurde Jurtschenko von Bayer 04 Leverkusen verpflichtet. Er unterschrieb einen Vertrag bis 2016,[2] der eine Option über eine Verlängerung um zwei Jahre beinhaltete.[3] Am 24. September 2014, dem 5. Spieltag der Spielzeit 2014/15, absolvierte Jurtschenko beim 1:0-Sieg gegen den FC Augsburg sein erstes Pflichtspiel für Leverkusen, als er zur zweiten Halbzeit für Hakan Çalhanoğlu eingewechselt wurde. Sein erstes Tor für die Leverkusener erzielte er am 28. Oktober 2015 beim 6:0-Auswärtssieg in der zweiten Runde des DFB-Pokals beim FC Viktoria Köln. Sein Startelfdebüt bei Bayer 04 Leverkusen gab er am 20. März 2016 beim 2:0-Auswärtssieg gegen den VfB Stuttgart. Sein erstes Bundesligator erzielte er am 1. April 2016 (28. Spieltag) mit dem Treffer zum 3:0-Endstand im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg in der 87. Minute.[4] Aufgrund seiner guten Leistungen in der Rückrunde der Saison 2015/16 zog Leverkusen Mitte April 2016 die Option in Jurtschenkos Vertrag und verlängerte diesen bis Ende Juni 2018.[3]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jurtschenko durchlief die Jugendmannschaften der U16, U17 und U19 des ukrainischen Fußballverbandes. Von 2014 bis 2016 spielte er als Mannschaftskapitän insgesamt 23-mal für die U21-Auswahl und traf dabei viermal.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wladlen Jurtschenko – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 04 Fragen an Vladlen Yurchenko (Memento vom 29. Juli 2017 im Internet Archive); bayer04.de, vom 28. Juli 2017, abgerufen am 29. Juli 2017
  2. Bayer verpflichtet Ukrainer Yurchenko auf bundesliga.de, abgerufen am 4. Juli 2014
  3. a b Werkself zieht Option bei Vladlen Yurchenko (Memento vom 20. April 2016 im Internet Archive); bayer04.de, veröffentlicht und abgerufen am 20. April 2016
  4. Spielbericht Bayer 04 Leverkusen gegen VfL Wolfsburg vom 1. April 2016; kicker.de, abgerufen am 2. April 2016