Woiwodschaft Opole (1975–1998)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Woiwodschaft Opole 1975–1998
Woiwodschaft Opole 1975–1998

Die Woiwodschaft Opole (deutsch auch Woiwodschaft Oppeln, polnisch województwo opolskie) aus den Jahren 1975 bis 1998 war eine von damals 49 polnischen Woiwodschaften,[1] die im Zuge einer Verwaltungsreform im Jahr 1999 unter gleichem Namen auf umliegende Gebiete ausgeweitet wurde.

Ihre Hauptstadt war auch damals schon die namensgebende Stadt Opole.

Bedeutende Städte waren (Einwohnerzahlen von 1995):

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dz.U. 1975 nr 17 poz. 92 (polnisch; PDF; 802 kB)