Wolff und Rüffel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelWolff und Rüffel
ProduktionslandDeutschland
Jahr(e)1983–2003
GenreKindersendung für Vorschulkinder
TitelmusikTitelmusik von Matthias Hanselmann

Wolff und Rüffel war eine Fernsehsendung, die von 1983 bis 2003 zunächst vom Sender Freies Berlin (SFB) und zuletzt vom Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB) produziert wurde.

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wolff und Rüffel waren dem Sandmännchen vergleichbare tägliche Kurzgeschichten für Vorschulkinder. In jeder Episode hatten Wolff und Rüffel, ein Junge mit seinem Hund, gemeinsam ein zielgruppengerecht erzähltes Abenteuer zu erleben.

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sendung wurde ab 1983 vom SFB produziert und in den 1980er Jahren in dessen Regionalfenster im Ersten ausgestrahlt. Mit Sendebeginn des SFB-Fernsehsenders B1 (später: SFB1, zuletzt RBB Berlin) im Jahr 1992 wurde die Sendung auf diesem ausgestrahlt. Nach der Fusion von SFB und ORB zum RBB wurde die Sendung Ende 2003 mit Sendebeginn des rbb Fernsehen eingestellt.

Titelmusik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Titelmusik wurde von Matthias Hanselmann komponiert.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Titelmusik Wolff und Rüffel, aufgerufen am 30. Oktober 2017