Wolfgang Andreas Heindl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Deckenfresken in der ehemaligen Klosterkirche und heutigen Pfarrkirche von Rinchnach

Wolfgang Andreas Heindl (* 1693 in Linz; † 28. Juli 1757 in Wels) war ein österreichischer Maler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wolfgang Andreas Heindlim war im bayerischen und österreichischen Donauraum ein vielbeschäftigter Freskenmaler im Stil des Barocks. Er war ab 1719 Hausmeister am Kremsmünsterer Freihaus in Wels und seit 1735 freier Maler und Gastwirt in Wels.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland

Österreich

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wolfgang Andreas Heindl – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien