Wolfram Klein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wolfram Klein
Personalia
Geburtstag 8. September 1968
Geburtsort BreyellDeutschland
Größe 187 cm
Position Sturm
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
SC Lobberich
Preussen Krefeld ? 0(?)
1992–1994 Wuppertaler SV 48 (13)
1994–1998 Rot-Weiss Essen 108 (48)
1998–1999 Alemannia Aachen 26 0(4)
1999–2001 Fortuna Düsseldorf 19 0(0)
2001–2007 SV Straelen ? 0(?)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Wolfram Klein (* 8. September 1968 in Breyell) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seinen ersten Auftritt im deutschen Profifußball hatte der vom Verbandsligisten Preussen Krefeld kommende Klein in der 2. Bundesliga mit dem Wuppertaler SV von 1992 bis 1994. Nach dem Abstieg in die Regionalliga wechselte er zum Ligarivalen Rot-Weiss Essen und spielte dort bis 1998. In dieser Zeit gelang der Wiederaufstieg in die zweite Liga. In der Saison 1998/99 spielte Klein für Alemannia Aachen, bevor er in der Spielzeit 2000/01 seine Profikarriere bei Fortuna Düsseldorf beendete. Anschließend spielte er ab Juni 2001 in der Verbandsliga Niederrhein für den SV Straelen und beendete seine aktive Karriere in der Saison 2006/07 mit dem Klassenerhalt in der Oberliga Nordrhein.

Seine Zweitligabilanz: 83 Spiele mit 23 Toren. In der Regionalliga: 61 Spiele, 31 Tore.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]