Wolseley Racing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wolseley

Bild nicht vorhanden

Racing
Verkaufsbezeichnung: Racing
Produktionszeitraum: 1901–?
Klasse: Sportwagen
Karosserieversionen: Tourenwagen
Motoren: Ottomotor:
2,6 Liter (14,7 kW)
Länge:
Breite:
Höhe:
Radstand:
Leergewicht: 1067 kg
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: keines

Der Wolseley Racing war der erste Pkw mit Vierzylindermotor von Wolseley. Er kam 1901 heraus.

Der Wagen besaß einen Vierzylinder-Blockmotor mit 2,6 Liter Hubraum und seitlich stehenden Ventilen (sv), der bei 750 min-1 20 bhp (14,7 kW) abgab. Er wog 1067 kg.

Es ist nicht bekannt, wie lange dieses Modell hergestellt wurde und wie viele Exemplare verkauft wurden.

Quellen[Bearbeiten]

  • David Culshaw, Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895-1975. Veloce Publishing PLC, Dorchester 1997, ISBN 1874105936.