Women’s Cricket World Cup 2000

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Women’s Cricket World Cup 2000 war der siebte Cricket World Cup der Frauen. Er wurde vom 29. November bis zum 23. Dezember 2000 in Neuseeland im One-Day-Format über 50 Over ausgetragen. Durchsetzen konnte sich die Mannschaft aus Neuseeland, die im Finale Australien mit vier Runs besiegte.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es nahmen elf Nationalmannschaften teil:

Austragungsorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Turnier wurde in mehreren Stadien über Neuseeland verteilt ausgetragen.

Format[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die acht Teams spielten in der Vorrunde jeweils einmal gegen jedes andere Team in einem Round-Robin-Format. Die beiden Gruppenersten trugen anschließend das Finale aus.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle
Sp. S N NR P NRR[1]
Australien Australien 7 7 0 0 14   1.984
NeuseelandNeuseeland Neuseeland 7 6 1 0 12   2.008
IndienIndien Indien 7 5 2 0 10   0.711
Südafrika Südafrika 7 4 3 0 8   –0.403
EnglandEngland England 7 3 4 0 6   0.440
Sri LankaSri Lanka Sri Lanka 7 2 5 0 4   –1.572
Irish Cricket Union Irland 7 1 6 0 2   –0.983
NiederlandeNiederlande Niederlande 7 0 7 0 0   –2.098

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

18. Dezember
Scorecard
Lincoln Südafrika Südafrika
180-8 (50)
Australien Australien
181-1 (31.2)
Australien gewinnt mit 9 Wickets
20. Dezember
Scorecard
Lincoln IndienIndien Indien
117 (45.2)
NeuseelandNeuseeland Neuseeland
121-1 (26.5)
Neuseeland gewinnt mit 9 Wickets

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

23. Dezember
Scorecard
Lincoln NeuseelandNeuseeland Neuseeland
184 (48.4)
Australien Australien
180 (49.1)
Neuseeland gewinnt mit 4 Runs

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erklärung der Abkürzungen: Sp. = Spiele; S = Siege; N = Niederlagen; U = Unentschieden; NR = No Result; P = Punkte; NRR = Net Run Rate