World’s Strongest Man

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

The World’s Strongest Man (auf Deutsch: Der Stärkste Mann der Welt) ist ein Strongman-Wettbewerb, der jedes Jahr stattfindet und im US-Fernsehen während des Sommers und im britischen Fernsehen im Dezember ausgestrahlt wird. Seit 1977 wird The World’s Strongest Man, die Weltmeisterschaft der Strongman, ausgetragen. Organisiert wird der Wettbewerb von der International Management Group. Die Qualifikation zur World’s Strongest Man erfolgt über die Giants-Live-Events, die jedes Jahr vier bis acht Mal stattfinden. Hier müssen die Athleten eine der Top-drei-Platzierungen erreichen, um an The World’s Strongest Man teilnehmen zu können. Weiterhin können sogenannte Wildcards an nicht qualifizierte Athleten vergeben werden, die ihnen die Teilnahme an dem Wettbewerb ermöglichen.[1] Rekordsieger mit fünf World Strongest Man Titeln ist Mariusz Pudzianowski.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Gewinner 2. Platz 3. Platz Austragungsort
2019 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martins Licis PolenPolen Mateusz Kieliszkowski IslandIsland Hafþór Júlíus Björnsson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bradenton, Florida
2018 IslandIsland Hafþór Júlíus Björnsson PolenPolen Mateusz Kieliszkowski Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Shaw PhilippinenPhilippinen Manila, Philippinen
2017 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Eddie Hall IslandIsland Hafþór Júlíus Björnsson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Shaw BotswanaBotswana Gaborone, Botswana
2016 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Shaw IslandIsland Hafþór Júlíus Björnsson Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Eddie Hall BotswanaBotswana Kasane, Botswana
2015 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Shaw LitauenLitauen Žydrūnas Savickas IslandIsland Hafþór Júlíus Björnsson MalaysiaMalaysia Putrajaya, Malaysia
2014 LitauenLitauen Žydrūnas Savickas IslandIsland Hafþór Júlíus Björnsson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Shaw Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles, Kalifornien
2013 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Shaw LitauenLitauen Žydrūnas Savickas IslandIsland Hafþór Júlíus Björnsson China VolksrepublikVolksrepublik China Sanya, China
2012 LitauenLitauen Žydrūnas Savickas LitauenLitauen Vytautas Lalas IslandIsland Hafþór Júlíus Björnsson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles, Kalifornien
2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Shaw LitauenLitauen Žydrūnas Savickas Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Terry Hollands Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wingate, North Carolina
2010 LitauenLitauen Žydrūnas Savickas Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Shaw RusslandRussland Mikhail Koklyaev SudafrikaSüdafrika Sun City, Südafrika
2009 LitauenLitauen Žydrūnas Savickas PolenPolen Mariusz Pudzianowski Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Shaw MaltaMalta Valletta, Malta
2008 PolenPolen Mariusz Pudzianowski Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Derek Poundstone Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dave Ostlund Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charleston, West Virginia
2007 PolenPolen Mariusz Pudzianowski PolenPolen Sebastian Wenta Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Terry Hollands Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anaheim, Kalifornien
2006 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phil Pfister PolenPolen Mariusz Pudzianowski Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Don Pope China VolksrepublikVolksrepublik China Sanya, China
2005 PolenPolen Mariusz Pudzianowski Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jesse Marunde KanadaKanada Dominic Filiou China VolksrepublikVolksrepublik China Chengdu, China
2004 UkraineUkraine Vasyl Virastyuk LitauenLitauen Žydrūnas Savickas SchwedenSchweden Magnus Samuelsson BahamasBahamas Nassau, Bahamas
2003 PolenPolen Mariusz Pudzianowski LitauenLitauen Žydrūnas Savickas UkraineUkraine Vasyl Virastyuk SambiaSambia Sambia Victoria Falls, Sambia
2002 PolenPolen Mariusz Pudzianowski LitauenLitauen Žydrūnas Savickas LettlandLettland Raimonds Bergmanis MalaysiaMalaysia Kuala Lumpur, Malaysia
2001 NorwegenNorwegen Svend Karlsen SchwedenSchweden Magnus Samuelsson FinnlandFinnland Janne Virtanen SambiaSambia Sambia Victoria Falls, Sambia
2000 FinnlandFinnland Janne Virtanen NorwegenNorwegen Svend Karlsen SchwedenSchweden Magnus Samuelsson SudafrikaSüdafrika Sun City, Südafrika
1999 FinnlandFinnland Jouko Ahola FinnlandFinnland Janne Virtanen NorwegenNorwegen Svend Karlsen MaltaMalta Valletta, Malta
1998 SchwedenSchweden Magnus Samuelsson FinnlandFinnland Jouko Ahola NiederlandeNiederlande Wout Zijlstra MarokkoMarokko Tangier, Marokko
1997 FinnlandFinnland Jouko Ahola DanemarkDänemark Flemming Rasmussen SchwedenSchweden Magnus Samuelsson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Primm, Nevada
1996 IslandIsland Magnús Ver Magnússon FinnlandFinnland Riku Kiri SudafrikaSüdafrika Gerrit Badenhorst MauritiusMauritius Port Louis, Mauritius
1995 IslandIsland Magnús Ver Magnússon SudafrikaSüdafrika Gerrit Badenhorst FinnlandFinnland Marko Varalahti BahamasBahamas Nassau, Bahamas
1994 IslandIsland Magnús Ver Magnússon OsterreichÖsterreich Manfred Höberl FinnlandFinnland Riku Kiri SudafrikaSüdafrika Sun City, Südafrika
1993 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Gary Taylor IslandIsland Magnús Ver Magnússon FinnlandFinnland Riku Kiri FrankreichFrankreich Orange, Frankreich
1992 NiederlandeNiederlande Ted van der Parre IslandIsland Magnús Ver Magnússon Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jamie Reeves IslandIsland Reykjavík, Island
1991 IslandIsland Magnús Ver Magnússon DanemarkDänemark Henning Thorsen Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Gary Taylor SpanienSpanien Teneriffa, Kanarische Inseln
1990 IslandIsland Jón Páll Sigmarsson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten O.D. Wilson FinnlandFinnland Ilkka Nummisto FinnlandFinnland Joensuu, Finnland
1989 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jamie Reeves NiederlandeNiederlande Ab Wolders IslandIsland Jón Páll Sigmarsson SpanienSpanien San Sebastián, Spanien
1988 IslandIsland Jón Páll Sigmarsson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bill Kazmaier Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jamie Reeves UngarnUngarn Budapest, Ungarn
1987 keine Durchführung
1986 IslandIsland Jón Páll Sigmarsson Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Geoff Capes NiederlandeNiederlande Ab Wolders FrankreichFrankreich Nizza, Frankreich
1985 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Geoff Capes IslandIsland Jón Páll Sigmarsson NiederlandeNiederlande Cees de Vreugd PortugalPortugal Cascais, Portugal
1984 IslandIsland Jón Páll Sigmarsson NiederlandeNiederlande Ab Wolders Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Geoff Capes SchwedenSchweden Mora, Schweden
1983 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Geoff Capes IslandIsland Jón Páll Sigmarsson NiederlandeNiederlande Simon Wulfse NeuseelandNeuseeland Christchurch, Neuseeland
1982 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bill Kazmaier KanadaKanada Tom Magee Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Gamble Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Magic Mountain, Kalifornien
1981 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bill Kazmaier Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Geoff Capes Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dave Waddington Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Magic Mountain, Kalifornien
1980 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bill Kazmaier SchwedenSchweden Lars Hedlund Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Geoff Capes Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vernon, New Jersey
1979 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Don Reinhoudt SchwedenSchweden Lars Hedlund Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bill Kazmaier Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Universal Studios, Kalifornien
1978 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bruce Wilhelm Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Don Reinhoudt SchwedenSchweden Lars Hedlund Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Universal Studios, Kalifornien
1977 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bruce Wilhelm Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Young Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Patera Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Universal Studios, Kalifornien

Quelle: The World's Stronges Man Archive[2]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The World Strongest Man. theworldsstrongestman.com. Abgerufen am 15. Dezember 2017.
  2. The World’s strongest man archive. theworldsstrongestman.com. Abgerufen am 15. Dezember 2017.