World Cleanup Day

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
World Cleanup Day
Logo
Gründung 2018
Zweck Förderung des Umwelt- und Naturschutz
Website worldcleanupday.org
Gesammelter Müll

Der World Cleanup Day, deutsch Weltaufräumtag, ist ein weltweiter Aktionstag im Rahmen sozialen Handelns, bei dem die Umwelt von Müll befreit werden soll. Er findet jeweils am dritten Samstag im September statt. Nach Angaben der Initiatoren Let's Do It World nehmen mehr als 20 Millionen Menschen in 180 Staaten teil.[1]

An den Wohnorten der Teilnehmer finden sich Gruppen, die gemeinsam den Müll von Straßen, Plätzen oder Naturflächen aufsammeln. Der Müll wird dabei an einem Sammelort aufgehäuft und später jeweils vom kommunalen Abfallentsorger abtransportiert. In Deutschland wird der World Cleanup Day vom gemeinnützigen Verein Let's Do It! Germany ausgerichtet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit dem Müllsammel-Projekt Clean Up the World wurde in Australien das gemeinschaftliche Müllaufsammeln 1989 eingeführt. Die Stiftung „Let's Do It“ führte 2008 erstmals einen Aktionstag zur Reinigung der Meeresküste in Estland durch.[2] 2017 wurde in den Vereinigten Staaten der National CleanUp Day gegründet.

Der erste World Cleanup Day fand am 18. September 2018 statt. Der zweite Aktionstag am 21. September 2019 wurde gleichzeitig mit dem Weltfriedenstag und einem Klimastreik-Tag durchgeführt.[3][4]

Entwicklung der Teilnehmerzahlen in Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Trägerverein in Deutschland, Let’s Do It! Germany e. V. hat folgende Teilnehmerzahlen evaluiert:

  • 2018 – 20.000 Teilnehmer in 260 Cleanups
  • 2019 – 36.500 Teilnehmer in 500 Cleanups und 200 Kommunen
  • 2020 – 83.600 Teilnehmer in 1.200 Cleanups und 448 Kommunen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: World Cleanup Day – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Müll sammeln für die Umwelt: Aktionen in mehreren Städten bei mdr.de
  2. Groups around Ireland to take part in World Cleanup Day thejournal.ie, 9. September 2018
  3. Tausende zum World Cleanup Day angemeldet. Abgerufen am 7. Oktober 2019.
  4. Tausende Aktivisten treffen sich zur 1. Digitalen „Clean Conference“ 2021 in München. Abgerufen am 31. Januar 2021.