World Games 2009/Billard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Billard bei den
World Games 2009
Logo
Billiards pictogram.svg
Information
Austragungsort Kaohsiung
Taiwan Taiwan
Wettkampfstätte Chung Cheng Martial Arts Stadium
Athleten 64 (16 Venussymbol (weiblich), 48 Marssymbol (männlich))
Datum 22. bis 26. Juli 2009
Entscheidungen 4
Duisburg 2005

Bei den World Games 2009 in der taiwanischen Hafenstadt Kaohsiung wurden vier Wettbewerbe im Billard ausgetragen. Sie fanden vom 22. bis 26. Juli 2009 im Chung Cheng Martial Arts Stadium statt.[1][2]

Medaillenübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Gold Silber Bronze
9-Ball Damen Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Allison Fisher OsterreichÖsterreich Jasmin Ouschan Chinesisch Taipeh Lin Yuan-chun
9-Ball Herren Deutschland Ralf Souquet Chinesisch Taipeh Yang Ching-shun FrankreichFrankreich Stephan Cohen
Dreiband Herren NiederlandeNiederlande Dick Jaspers SchwedenSchweden Torbjörn Blomdahl ItalienItalien Marco Zanetti
Snooker Herren Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Nigel Bond Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich David Grace Vereinigte Arabische Emirate Mohammed Shehab

9-Ball Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[3]

Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
             
 OsterreichÖsterreich Jasmin Ouschan 9
 
 SpanienSpanien Amalia Matas 4  
 OsterreichÖsterreich Jasmin Ouschan 9
 
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeanette Lee 5  
 Venezuela Carlynn Sánchez 4
 
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeanette Lee 9  
 OsterreichÖsterreich Jasmin Ouschan 9
 
   Chinesisch Taipeh Shu Han-chang 2  
 Korea Sud Kim Ga-young 6
 
 Norwegen Line Kjørsvik 9  
 Norwegen Line Kjørsvik 8
 
   Chinesisch Taipeh Shu Han-chang 9  
 JapanJapan Yukiko Ōi 5
 
 Chinesisch Taipeh Shu Han-chang 9  
 OsterreichÖsterreich Jasmin Ouschan 8
 
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Allison Fisher 9
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Allison Fisher 9
 
 Sudafrika Aspra Panchoo 3  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Allison Fisher 9
 
   Chinesisch Taipeh Liu Shin-mei 5  
 JapanJapan Akio Otani 4
 
 Chinesisch Taipeh Liu Shin-mei 9  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Allison Fisher 9
 
   Chinesisch Taipeh Lin Yuan-chun 5   Spiel um Platz 3
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vivian Villareal 9
   
 NiederlandeNiederlande Estelle Bijnen 5  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vivian Villareal 1  Chinesisch Taipeh Shu Han-chang 5
 
   Chinesisch Taipeh Lin Yuan-chun 9    Chinesisch Taipeh Lin Yuan-chun 9
 Chinesisch Taipeh Pei Chen-tsai 2
 Chinesisch Taipeh Lin Yuan-chun 9  

9-Ball Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[4]

Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
             
 AustralienAustralien David Reljic 6
 
 Deutschland Ralf Souquet 11  
 Deutschland Ralf Souquet 11
 
   Philippinen Leonardo Didal 10  
 Korea Sud Jeong Young-hwa 8
 
 Philippinen Leonardo Didal 11  
 Deutschland Ralf Souquet 11
 
   FrankreichFrankreich Stephan Cohen 4  
 JapanJapan Satoshi Kawabata 8
 
 FrankreichFrankreich Stephan Cohen 11  
 FrankreichFrankreich Stephan Cohen 11
 
   ItalienItalien Bruno Muratore 4  
 Sudafrika Jason Theron 6
 
 ItalienItalien Bruno Muratore 11  
 Deutschland Ralf Souquet 11
 
   Chinesisch Taipeh Yang Ching-shun 4
 SchwedenSchweden Marcus Chamat 11
 
 Chile Alejandro Carvajal 8  
 SchwedenSchweden Marcus Chamat 9
 
   Chinesisch Taipeh Yang Ching-shun 11  
 Kroatien Ivica Putnik 2
 
 Chinesisch Taipeh Yang Ching-shun 11  
 Chinesisch Taipeh Yang Ching-shun 11
 
   Deutschland Thorsten Hohmann 6   Spiel um Platz 3
 Deutschland Thorsten Hohmann 11
   
 Vietnam Lương Chí Dũng 4  
 Deutschland Thorsten Hohmann 11  FrankreichFrankreich Stephan Cohen 11
 
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shane van Boening 5    Deutschland Thorsten Hohmann 6
 Chinesisch Taipeh Kuo Po-Cheng 10
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shane van Boening 11  

Dreiband Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[5][6]

Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
             
 ItalienItalien Marco Zanetti 40
 
 Kolumbien Alexander Salazar 19  
 ItalienItalien Marco Zanetti 40
 
   Chinesisch Taipeh Yuan Yung-kuo 15  
 Chinesisch Taipeh Yuan Yung-kuo 40
 
 Agypten Sameh Sidhom 37  
 ItalienItalien Marco Zanetti 39
 
   SchwedenSchweden Torbjörn Blomdahl 40  
 JapanJapan Tatsuo Arai 40
 
 Ecuador Javier Teran 22  
 JapanJapan Tatsuo Arai 16
 
   SchwedenSchweden Torbjörn Blomdahl 40  
 FrankreichFrankreich Jean Christophe Roux 23
 
 SchwedenSchweden Torbjörn Blomdahl 40  
 SchwedenSchweden Torbjörn Blomdahl 18
 
   NiederlandeNiederlande Dick Jaspers 40
 Griechenland George Sakkas 18
 
 Korea Sud Kim Kyung-roul 40  
 Korea Sud Kim Kyung-roul 24
 
   SpanienSpanien Daniel Sánchez 40  
 SpanienSpanien Daniel Sánchez 40
 
 Kolumbien Henry Diaz Parada 27  
 SpanienSpanien Daniel Sánchez 26
 
   NiederlandeNiederlande Dick Jaspers 40   Spiel um Platz 3
 Belgien Roland Forthomme 40
   
 Vietnam Duong Anh Vu 34  
 Belgien Roland Forthomme 15  ItalienItalien Marco Zanetti 40
 
   NiederlandeNiederlande Dick Jaspers 40    SpanienSpanien Daniel Sánchez 38
 Guatemala Carlos Ceballos 20
 NiederlandeNiederlande Dick Jaspers 40  

Snooker Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[7][8]

Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
             
 Sudafrika Francois Ellis 0
 
 Chinesisch Taipeh Shu Hung-lin 3  
 Chinesisch Taipeh Shu Hung-lin 1
 
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich David Grace 3  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich David Grace 3
 
 Thailand Atthasit Mahitthi 2  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich David Grace 3
 
   Iran Soheil Vahedi 1  
 AustralienAustralien Glen Wilkinson 1
 
 Iran Soheil Vahedi 3  
 Iran Soheil Vahedi 3
 
   Agypten Mohamed Awad 1  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Dunn 2
 
 Agypten Mohamed Awad 3  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich David Grace 0
 
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Nigel Bond 3
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Nigel Bond 3
 
 Neuseeland Dene O’Kane 0  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Nigel Bond 3
 
   Thailand Thepchaiya Un-Nooh 2  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Paul Davies 1
 
 Thailand Thepchaiya Un-Nooh 3  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Nigel Bond 3
 
   Vereinigte Arabische Emirate Mohammed Shehab 2   Spiel um Platz 3
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Stephen Craigie 2
   
 Vereinigte Arabische Emirate Mohammed Shehab 3  
 Vereinigte Arabische Emirate Mohammed Shehab 3  Iran Soheil Vahedi 2
 
   Chinesisch Taipeh Wu Yu-lin 0    Vereinigte Arabische Emirate Mohammed Shehab 3
 Chinesisch Taipeh Wu Yu-lin 3
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ricky Walden 1  

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Detailed Schedule (Billiards). In: worldgames2009.tw. World Games 2009, archiviert vom Original am 19. September 2012; abgerufen am 15. Juli 2015.
  2. World Games 2009. In: wpapoolonline.com. World Pool-Billiard Association, archiviert vom Original am 25. November 2010; abgerufen am 15. Juli 2015.
  3. Nine-Ball Pool 9-Ball – Women’s singles draw. In: worldgames2009.tw. World Games 2009, archiviert vom Original am 18. September 2012; abgerufen am 15. Juli 2015.
  4. Nine-Ball Pool 9-Ball – Men’s singles draw. In: worldgames2009.tw. World Games 2009, archiviert vom Original am 18. September 2012; abgerufen am 15. Juli 2015.
  5. Carom Three Cushion – Men's singles draw. In: worldgames2009.tw. World Games 2009, archiviert vom Original am 18. September 2012; abgerufen am 15. Juli 2015.
  6. 3-Cushion – World Games – Kaohsiung (TPE). kozoom.com, archiviert vom Original am 11. August 2013; abgerufen am 15. Juli 2015.
  7. World Games 2009 – Snooker. In: ibsf.info. International Billiards & Snooker Federation, archiviert vom Original am 19. Juni 2010; abgerufen am 15. Juli 2015.
  8. 2009 World Games (Cue Sports). global-snooker.com, archiviert vom Original am 11. August 2013; abgerufen am 15. Juli 2015.