World Series of Poker 1976

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der World Series of Poker

Die World Series of Poker 1976 war die siebte Austragung der Poker-Weltmeisterschaft und fand in Binion’s Horseshoe in Las Vegas statt.

Turniere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnierplan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Doyle Brunson (2006)
# Buy-in (in $) Turnier Turnierbeginn Teilnehmer Sieger Herkunft Preisgeld (in $)
1 1000 No-Limit Hold’em 03. Mai 1976 56 Howard Andrew Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 028.000
2 2500 No Limit Hold’em Non-Pro 04. Mai 1976 25 Howard Andrew Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 024.000
3 5000 No-Limit 2-7 Draw Lowball 05. Mai 1976 26 Doyle Brunson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 090.250
4 1000 Limit A-5 Draw Lowball 06. Mai 1976 80 Perry Green Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 068.300
5 1000 Limit Seven Card Stud Hi-Lo 07. Mai 1976 17 Doc Greene Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 012.750
6 500 Limit Seven Card Stud 08. Mai 1976 52 Johnny Moss Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 013.000
7 5000 Limit Seven Card Stud 09. Mai 1976 11 Walter Smiley Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 035.000
8 10.000 No-Limit Hold’em Main Event – World Championship 10. Mai 1976 22 Doyle Brunson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 220.000

Main Event[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

22 Personen nahmen am Hauptturnier teil. Das Buy-in betrug 10.000 Dollar. Die Sieghand von Doyle Brunson war 10 2.

Platz Herkunft Spieler Preisgeld (in $)
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Doyle Brunson 220.000
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jesse Alto
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tommy Hufnagle
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Crandell Addington

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]