World Series of Poker Asia Pacific 2014

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der World Series of Poker

Die World Series of Poker Asia Pacific 2014 war die zweite Austragung der World Series of Poker im asiatisch-pazifischen Raum. Sie fand vom 2. bis 18. Oktober 2014 wie schon im Vorjahr im Crown Casino in Melbourne statt.

Turniere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Turniere wurden im Crown Casino ausgetragen

Struktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Insgesamt standen zehn Pokerturniere in den Varianten Texas- und Omaha Hold’em sowie in der gemischten Variante 8-Game auf dem Turnierplan. Für einen Turniersieg bekamen die Spieler neben dem Preisgeld ein Bracelet.[1]

Turnierplan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

# Buy-in (in A$) Turnier Turnierbeginn Teilnehmer Sieger Herkunft Preisgeld (in A$)
1 0.1100 Accumulator No-Limit Hold’em 2. Okt. 2014 611 Luke Brabin AustralienAustralien 131.365
2 0.2200 No-Limit Hold’em 4. Okt. 2014 215 Junzhong Loo MalaysiaMalaysia 107.500
3 0.1650 Pot-Limit Omaha 5. Okt. 2014 123 Jeff Lisandro AustralienAustralien 051.660
4 0.1650 Terminator No-Limit Hold’em 6. Okt. 2014 250 Scott Calcagno AustralienAustralien 067.245
5 0.5000 Pot-Limit Omaha 7. Okt. 2014 080 Sam Higgs AustralienAustralien 127.843
6 0.1650 Dealers Choice – 8 Game Mix 8. Okt. 2014 089 Rory Young AustralienAustralien 042.720
7 0.2200 6-Handed No-Limit Hold’em 9. Okt. 2014 243 Alexander Antonios AustralienAustralien 128.784
8 0.5000 Mixed Event – 8-game Mix 10. Okt. 2014 048 George Danzer DeutschlandDeutschland 084.600
9 10.000 Main Event Championship – No-Limit Hold’em 12. Okt. 2014 329 Scott Davies Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 850.136
10 25.000 High Roller No-Limit Hold’em 15. Okt. 2014 068 Mike Leah KanadaKanada 600.000

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tournament Results auf wsop.com, abgerufen am 10. März 2016 (englisch)