World Team Cup 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
World Team Cup 2009
Datum 17.5.2009 – 23.5.2009
Auflage 32
Navigation 2008 ◄ 2009 ► 2010
ATP World Tour
Austragungsort Düsseldorf
DeutschlandDeutschland Deutschland
Turniernummer 615
Kategorie World Tour 250
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung Round Robin, Finale
Preisgeld 750.000 
Finanz. Verpflichtung 1.366.000 
Vorjahressieger (Einzel) Schweden:
SchwedenSchweden Robin Söderling
SchwedenSchweden Thomas Johansson
SchwedenSchweden Robert Lindstedt
Sieger (Einzel) Serbien:
SerbienSerbien Janko Tipsarević
SerbienSerbien Viktor Troicki
SerbienSerbien Nenad Zimonjić
Turnierdirektor Dietloff von Arnim
Turnier-Supervisor Thomas Karlberg
Stand: 22. Januar 2016

Der ARAG World Team Cup 2009 war die offizielle Teammeisterschaft im Tennis und wurde im Freien auf Sand gespielt. 2009 war die 32. Auflage des World Team Cups. Die Veranstaltung wurde im Düsseldorfer Rochusclub vom 17. bis 23. Mai 2009 ausgetragen. In derselben Woche fanden in Kitzbühel die Interwetten Austrian Open Kitzbühel statt, die genau wie der World Team Cup zur Kategorie ATP World Tour 250 zählte.

Der Vorjahressieger Schweden schied im Turnier 2009 bereits während der Gruppenphase aus. Im Finale bezwang Serbien mit 2:1 Deutschland und sicherte sich so den ersten Titel.

Insgesamt nahmen acht Mannschaften teil. Aus zwei Vierergruppen zogen jeweils die Gruppenersten ins Finale ein und traten gegeneinander an. Bei Punktgleichstand zählte der direkt Vergleich.

Preisgelder und Weltranglistenpunkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es wurden den Teams die folgenden Preisgelder für das Erreichen der jeweiligen Gruppenplatzierung bzw. Runde ausgezahlt. Zusätzlich zur Teamwertung gab es für die Anzahl an Siegen im Doppel Preisgelder sowie für das Erreichen des Doppels im Finale.

Team
Platzierung Preisgeld
1. Platz 244.000 €
2. Platz 158.000 €
3.–4. Platz 70.000 €
5.–6. Platz 47.000 €
7.–8. Platz 27.000 €
Meiste Doppel-Siege
Platzierung Preisgeld
1. Platz 10.000 €
2. Platz 8.400 €
3. Platz 5.800 €
4. Platz 3.300 €
5. Platz 1.650 €
6. Platz 850 €
Bonus Doppel
Platzierung Preisgeld
Finalist 8.000 €

Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rote Gruppe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FrankreichFrankreich Frankreich
Jérémy Chardy (ATP 39)
Gilles Simon (ATP 15)
Jo-Wilfried Tsonga (ATP 10)
DeutschlandDeutschland Deutschland
Nicolas Kiefer (ATP 113)
Philipp Kohlschreiber (ATP 27)
Rainer Schüttler (ATP 29)
Mischa Zverev (ATP 53)
SchwedenSchweden Schweden
Robert Lindstedt (ATP 16 Doppel)
Robin Söderling (ATP 9)
Andreas Vinciguerra (ATP 657)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Mardy Fish (ATP 57)
Robby Ginepri (ATP 102)
Sam Querrey (ATP 25)

Blaue Gruppe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ArgentinienArgentinien Argentinien
Juan Martín del Potro (ATP 5)
Máximo González (ATP 77)
Juan Mónaco (ATP 52)
ItalienItalien Italien
Simone Bolelli (ATP 59)
Francesco Piccari (ATP 406)
Andreas Seppi (ATP 54)
RusslandRussland Russland
Igor Andrejew (ATP 27)
Jewgeni Koroljow (ATP 102)
Dmitri Tursunow (ATP 23)
Stanislaw Wowk (ATP 1137)
SerbienSerbien Serbien
Janko Tipsarević (ATP 72)
Viktor Troicki (ATP 37)
Nenad Zimonjić (ATP 1 Doppel)

Hauptrunde (Round Robin)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rote Gruppe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Team Punkte Matche Sätze
1 DeutschlandDeutschland Deutschland 3-0 7-2 15-8
2 SchwedenSchweden Schweden 2-1 5-4 13-10
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1-2 4-5 11-13
4 FrankreichFrankreich Frankreich 0-3 2-7 8-16

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum: 17./18. Mai 2009

DeutschlandDeutschland Deutschland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2 : 1
Rainer Schüttler Sam Querrey 6:2, 4:6, 2:6
Philipp Kohlschreiber Robby Ginepri 6:75, 7:64, 6:0
N. Kiefer / M. Zverev M. Fish / S. Querrey 4:6, 6:4, [10:1]

Datum: 17./18. Mai 2009

FrankreichFrankreich Frankreich SchwedenSchweden Schweden 1 : 2
Gilles Simon Robin Söderling 6:4, 2:6, 0:6
Jo-Wilfried Tsonga Andreas Vinciguerra 4:6, 6:3, 6:4
J. Chardy / J.-W. Tsonga R. Lindstedt / R. Söderling 2:6, 6:3, [7:10]

Datum: 19./20. Mai 2009

DeutschlandDeutschland Deutschland FrankreichFrankreich Frankreich 3 : 0
Rainer Schüttler Gilles Simon 6:4, 6:4
Philipp Kohlschreiber Jo-Wilfried Tsonga 6:73, 6:3, 6:3
N. Kiefer / M. Zverev J. Chardy / G. Simon 6:0, 6:4

Datum: 19./20. Mai 2009

SchwedenSchweden Schweden Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2 : 1
Robin Söderling Sam Querrey 6:2, 6:2
Andreas Vinciguerra Robby Ginepri 7:5, 6:4
R. Lindstedt / R. Söderling M. Fish / S. Querrey 6:2, 6:4, [10:7]

Datum: 21./22. Mai 2009

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten FrankreichFrankreich Frankreich 2 : 1
Sam Querrey Gilles Simon 7:5, 6:3
Robby Ginepri Jo-Wilfried Tsonga 6:2, 3:6, 4:6
M. Fish / S. Querrey J. Chardy / G. Simon 2:6, 6:4, [10:7]

Datum: 21./22. Mai 2009

SchwedenSchweden Schweden DeutschlandDeutschland Deutschland 1 : 2
Robin Söderling Rainer Schüttler 6:0, 6:0
Andreas Vinciguerra Philipp Kohlschreiber 1:6, 2:6
R. Lindstedt / R. Söderling N. Kiefer / M. Zverev 6:74, 6:4, [11:13]

Blaue Gruppe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Team Punkte Matche Sätze
1 SerbienSerbien Serbien 3-0 7-2 14-5
2 ArgentinienArgentinien Argentinien 2-1 7-2 13-5
3 ItalienItalien Italien 1-2 3-6 6-13
4 RusslandRussland Russland 0-3 1-8 4-14

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum: 17./18. Mai 2009

RusslandRussland Russland ItalienItalien Italien 1 : 2
Jewgeni Koroljow Andreas Seppi 6:4, 6:4
Stanislaw Wowk Simone Bolelli 6:71, 2:6
J. Koroljow / S. Wowk S. Bolelli / A. Seppi 7:64, 3:6, [4:10]

Datum: 17./18. Mai 2009

ArgentinienArgentinien Argentinien SerbienSerbien Serbien 1 : 2
Máximo González Viktor Troicki 4:6, 1:6
Juan Mónaco Janko Tipsarević 6:4, 7:68
J. M. del Potro / J. Mónaco V. Troicki / N. Zimonjić 6:4, 6:74, [8:10]

Datum: 19./20. Mai 2009

SerbienSerbien Serbien RusslandRussland Russland 3 : 0
Janko Tipsarević Stanislaw Wowk 6:2, 6:4
Viktor Troicki Jewgeni Koroljow 6:2, 6:2
V. Troicki / N. Zimonjić J. Koroljow / S. Wowk 6:1, 6:1

Datum: 19./20. Mai 2009

ArgentinienArgentinien Argentinien ItalienItalien Italien 3 : 0
Juan Martín del Potro Andreas Seppi 6:3, 6:4
Máximo González Simone Bolelli 6:3, 5:7, 6:4
J. M. del Potro / J. Mónaco F. Piccari / A. Seppi 6:2, 6:3

Datum: 21./22. Mai 2009

ItalienItalien Italien SerbienSerbien Serbien 1 : 2
Andreas Seppi Viktor Troicki 6:1, 6:4
Francesco Piccari Janko Tipsarević 2:6, 3:6
F. Piccari / A. Seppi V. Troicki / N. Zimonjić 0:6, 6:75

Datum: 21./22. Mai 2009

ArgentinienArgentinien Argentinien RusslandRussland Russland 3 : 0
Juan Martín del Potro Igor Andrejew 6:3, 7:63
Máximo González Jewgeni Koroljow 6:3, 3:6, 6:3
J. M. del Potro / M. González J. Koroljow / D. Tursunow 2:2 Aufgabe

Finalrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum: 23.05.2009

SerbienSerbien Serbien DeutschlandDeutschland Deutschland 2 : 1
Viktor Troicki Rainer Schüttler 6:4, 7:65
Janko Tipsarević Philipp Kohlschreiber 6:2, 6:4
N. Zimonjić / V. Troicki N. Kiefer / M. Zverev 5:7, 6:4, [7:10]


Sieger des ARAG World Team Cup 2009
SerbienSerbien
Serbien

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]