World U-17 Hockey Challenge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der World U-17 Hockey Challenge

Die World Under-17 Hockey Challenge (bis 1990 Québec Esso Cup) ist ein seit 1986 in Kanada veranstaltetes Eishockeyturnier für U17-Nationalmannschaften, das seit 2008 nunmehr jährlich stattfindet. Der Wettbewerb wird in Alleinregie vom kanadischen Eishockeyverband Hockey Canada organisiert und gilt als das bedeutendste internationale Turnier dieser Altersklasse. Er wird parallel zur Eishockey-Weltmeisterschaft der U20-Junioren um die Jahreswende herum ausgetragen. Das Turnier wird von der Internationalen Eishockey-Föderation IIHF nicht sanktioniert.

Die offizielle Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren der IIHF findet alljährlich im April statt.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Wettbewerb startete im Jahr 1986 unter dem Namen Québec Esso Cup und galt in dieser Zeit als inoffizielle Weltmeisterschaft im Junioren-Eishockey. Der kanadische Verband nutzte ihn darüber hinaus zur Talentsichtung für die Juniorennationalteams der Altersklassen U18 und U20. Der erstmals ausgetragene Wettbewerb fand zunächst mit zehn Mannschaften statt – darunter fünf regional zusammengesetzte kanadische Teams aus den jeweiligen Provinzen und Territorien sowie Finnland, Schweden, die Vereinigten Staaten, die Tschechoslowakei und UdSSR.

Bis 1990 firmierte der Wettbewerb weiter unter dem Namen Québec Esso Cup, ehe die Umbenennung in World Under-17 Hockey Challenge erfolgte. Der Zweijahres-Rhythmus wurde bis 1994 beibehalten. Anschließend fand der Wettbewerb bis 2002 sieben Mal statt, sodass er durchschnittlich in drei von vier Jahren ausgetragen wurde. 1998 fanden zwei separate Turniere statt. Seit 2000 findet es jährlich statt, wobei es 2003 und 2007 durch das Eishockeyturnier der Canada Winter Games – in diesem Fall ohne internationale Beteiligung – ersetzt wurde.

Historisch gesehen wird das Turnier von den kanadischen Regionalauswahlen dominiert, die 13 der 19 Austragungen gewannen, aber gleichzeitig auch den Großteil der Teams stellen. Die Provinz Ontario ist mit acht Turniersiegen und weiteren vier Medaillen die erfolgreichste Mannschaft.

Teilnehmer[Bearbeiten]

Kanada stellt mit fünf Teilnehmer das größte Kontingent. Die Mannschaften setzen sich regional aus den Provinzen und Territorien des Landes zusammen:

Des Weiteren nehmen oder nahmen folgende Länder teil:

  • DeutschlandDeutschland Deutschland
  • FinnlandFinnland Finnland
  • RusslandRussland Russland
  • SchwedenSchweden Schweden
  • SlowakeiSlowakei Slowakei
  • TschechienTschechien Tschechien
  • TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
  • SowjetunionSowjetunion UdSSR
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA

Siegerliste[Bearbeiten]

Jahr Gold Silber Bronze Austragungsort
1986 KanadaKanada Canada Québec SowjetunionSowjetunion UdSSR KanadaKanada Canada Pacific Flagge Québecs Québec
1988 SowjetunionSowjetunion UdSSR SchwedenSchweden Schweden KanadaKanada Canada Québec Flagge Québecs Québec
1990 FinnlandFinnland Finnland KanadaKanada Canada Québec SowjetunionSowjetunion UdSSR Flagge Québecs Québec
1992 KanadaKanada Canada Ontario KanadaKanada Canada Québec TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei Flagge Ontarios Sudbury
1994 KanadaKanada Canada Québec Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA KanadaKanada Canada Pacific Flagge Québecs Amos
1995 KanadaKanada Canada Ontario FinnlandFinnland Finnland KanadaKanada Canada Québec Flagge New Brunswicks Moncton
1997 KanadaKanada Canada Ontario SchwedenSchweden Schweden KanadaKanada Canada Québec Flagge Albertas Red Deer
1998 KanadaKanada Canada Ontario TschechienTschechien Tschechien KanadaKanada Canada Québec Flagge Ontarios Kitchener
KanadaKanada Canada Western Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA FinnlandFinnland Finnland Flagge Saskatchewans Swift Current
2000 RusslandRussland Russland KanadaKanada Canada Ontario KanadaKanada Canada Pacific Flagge Ontarios Timmins, Flagge Ontarios Chapleau, Flagge Ontarios Cochrane, Flagge Ontarios Haileybury, Flagge Ontarios Hearst, Flagge Ontarios Kapuskasing, Flagge Ontarios Kirkland Lake, Flagge Ontarios New Liskeard, Flagge Ontarios Smooth Rock Falls, Flagge Québecs Rouyn-Noranda
2001 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA KanadaKanada Canada Pacific KanadaKanada Canada Ontario Flagge Nova Scotias New Glasgow, Flagge Nova Scotias Truro
2002 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA KanadaKanada Canada Pacific KanadaKanada Canada Ontario Flagge Manitobas Selkirk, Flagge Manitobas Stonewall
2004 KanadaKanada Canada Ontario KanadaKanada Canada Pacific KanadaKanada Canada Québec Flagge Neufundland und Labradors St. John’s
2005 KanadaKanada Canada Western KanadaKanada Canada Pacific KanadaKanada Canada Atlantic Flagge Albertas Lethbridge
2006 KanadaKanada Canada Québec Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA TschechienTschechien Tschechien Flagge Saskatchewans Balgonie, Flagge Saskatchewans Fort Qu’Appelle, Flagge Saskatchewans Indian Head, Flagge Saskatchewans Milestone, Flagge Saskatchewans Moose Jaw, Flagge Saskatchewans Regina, Flagge Saskatchewans Southey, Flagge Saskatchewans Weyburn
2008 KanadaKanada Canada Ontario Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA KanadaKanada Canada Western Flagge Ontarios London, Flagge Ontarios Lucan, Flagge Ontarios St. Thomas, Flagge Ontarios Stratford, Flagge Ontarios Strathroy, Flagge Ontarios Woodstock
2009 KanadaKanada Canada Ontario KanadaKanada Canada Pacific Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Flagge British Columbias Campbell River, Flagge British Columbias Courtenay, Flagge British Columbias Duncan, Flagge British Columbias Nanaimo, Flagge British Columbias Parksville, Flagge British Columbias Port Alberni
2010 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA KanadaKanada Canada Ontario SchwedenSchweden Schweden Flagge Ontarios Timmins, Flagge Ontarios Iroquois Falls, Flagge Ontarios Cochrane, Flagge Ontarios Kapuskasing, Flagge Ontarios Kirkland Lake, Flagge Ontarios New Liskeard
2011 KanadaKanada Canada Ontario Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA KanadaKanada Canada Pacific Flagge Manitobas Winnipeg, Flagge Manitobas Portage la Prairie
2012 RusslandRussland Russland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA KanadaKanada Canada Ontario Flagge Ontarios Windsor
2013 SchwedenSchweden Schweden RusslandRussland Russland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Flagge Québecs Victoriaville, Flagge Québecs Drummondville

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Rang Mannschaft Gold Silber Bronze Gesamt
1 KanadaKanada Canada Ontario 8 2 3 13
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3 5 2 10
3 KanadaKanada Canada Québec 3 2 5 10
4 RusslandRussland Russland
SowjetunionSowjetunion Sowjetunion
3 2 1 6
5 KanadaKanada Canada Western 2 0 1 3
6 SchwedenSchweden Schweden 1 2 1 4
7 FinnlandFinnland Finnland 1 1 1 3
8 KanadaKanada Canada Pacific 0 5 4 9
9 TschechienTschechien Tschechien
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
0 1 2 3
10 KanadaKanada Canada Atlantic 0 0 1 1

Weblinks[Bearbeiten]