Wyatt Oleff

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wyatt Jess Oleff (* 13. Juli 2003 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Kinderdarsteller.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wyatt Oleff wurde als jüngerer von zwei Söhnen in Chicago geboren, wo er die ersten Jahre seiner Kindheit verbrachte. Als er sieben Jahre alt war, zog die Familie nach Los Angeles. Eines seiner ersten Engagements hatte Oleff in einem Werbespot des Immobilienmakler-Unternehmens Caldwell Banker.[1]

Wyatt Oleff ist seit 2012 als Schauspieler aktiv und übernahm zunächst Gastrollen in Serien wie Animal Practice, Once Upon a Time – Es war einmal …, Suburgatory und Scorpion. Einem größeren Publikum wurde er 2014 in der Rolle des jungen Peter Quill, gespielt von Chris Pratt, aus dem Marvel-Film Guardians of the Galaxy bekannt. Diese Rolle spielte er auch in der 2017 erschienenen Fortsetzung.

2017 übernahm er die Rolle des Stanley Uris in Es, einer Verfilmung von Stephen Kings gleichnamigen Roman.[2]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 'IT' star Wyatt Oleff says the movie is "a coming of age story". 20. September 2017, abgerufen am 16. Oktober 2018.
  2. Owen Williams: Stephen King’s It – everything you need to know. Empire, 11. August 2016, abgerufen am 9. Dezember 2016.