Wysota

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Wysota (russisch Высота für Höhe) ist der Name einer russischen Trägerrakete, die auf der R-29D-Interkontinentalrakete basiert. Die Rakete wird von einem U-Boot gestartet und ist für den Transport einer maximalen Nutzlast von 115 kg in eine niedrige Umlaufbahn ausgelegt. Entwickelt wurde die Trägerrakete von K. B. Maschinostroenija. Der einzige suborbitale Start fand am 4. Oktober 1997 statt.