XIV Abierto Colombiano de Squash Club El Nogal Bogotá 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das XIV Abierto Colombiano de Squash Club El Nogal Bogotá 2011 fand vom 30. August bis 3. September 2011 in Bogotá, Kolumbien statt. Das Squashturnier der Herren war Teil der PSA World Tour 2011 und gehörte zur Kategorie International 35. Es war mit 35.000 US-Dollar dotiert.

Titelverteidiger war Miguel Ángel Rodríguez, der in diesem Jahr im Halbfinale gegen Laurens Jan Anjema ausschied. Anjema erreichte das Endspiel, in dem er von Mohamed Elshorbagy mit 7:11, 11:7, 11:8, 2:11 und 17:15 bezwungen wurde.

Das Teilnehmerfeld der Herrenkonkurrenz bestand aus 16 Spielern, davon waren vier Plätze für Qualifikanten vorgesehen. Die vier besten Spieler wurden gesetzt. Per Wildcard erhielt Andrés de Frutos einen Startplatz im Hauptfeld.

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. AgyptenÄgypten Mohamed Elshorbagy Sieg
02. NiederlandeNiederlande Laurens Jan Anjema Finale
03. BotswanaBotswana Alister Walker Halbfinale
04. KolumbienKolumbien Miguel Ángel Rodríguez Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  AgyptenÄgypten M. Elshorbagy 12 11 11  
 MexikoMexiko A. Salazar 10 4 8     1  AgyptenÄgypten M. Elshorbagy 3 12 11 11  
 HongkongHongkong M. Lee 11 16 12    HongkongHongkong M. Lee 11 10 9 9  
Q  MexikoMexiko E. Gálvez 9 14 10       1  AgyptenÄgypten M. Elshorbagy 11 4 12 12  
 NeuseelandNeuseeland M. Knight 12 6 11 11       3  BotswanaBotswana A. Walker 7 11 10 10  
Q  AustralienAustralien M. Karwalski 10 11 9 1      NeuseelandNeuseeland M. Knight 6 11 6 10
WC  KolumbienKolumbien A. de Frutos 3 3 7   3  BotswanaBotswana A. Walker 11 8 11 12  
3  BotswanaBotswana A. Walker 11 11 11       1  AgyptenÄgypten M. Elshorbagy 7 11 11 8 17
4  KolumbienKolumbien M. Á. Rodríguez 11 8 12 11       2  NiederlandeNiederlande L. J. Anjema 11 7 8 11 15
 MexikoMexiko C. Salazar 6 11 10 2     4  KolumbienKolumbien M. Á. Rodríguez 11 10 6 11 11  
 BrasilienBrasilien R. Alarçón 11 11 11    BrasilienBrasilien R. Alarçón 7 12 11 2 6  
Q  ArgentinienArgentinien G. Miranda 7 4 4       4  KolumbienKolumbien M. Á. Rodríguez 3 11 8 7
 FinnlandFinnland H. Mustonen 14 11 11       2  NiederlandeNiederlande L. J. Anjema 11 4 11 11  
Q  MexikoMexiko E. Tepos 12 3 9      FinnlandFinnland H. Mustonen 10 0 4
 TschechienTschechien J. Koukal 2 11 3 3   2  NiederlandeNiederlande L. J. Anjema 12 11 11  
2  NiederlandeNiederlande L. J. Anjema 11 7 11 11  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]