XML Metadata Interchange

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
XML Metadata Interchange
Dateiendung: .xmi
Entwickelt von: Object Management Group
Erstveröffentlichung: 1.9.2005
Aktuelle Version: 2.5.1 (Stand: Juni 2015)
Art: Auszeichnungssprache
Erweitert von: XML
Website: www.omg.org/spec/XMI

XML Metadata Interchange (XMI) ist ein Standard der Object Management Group (OMG) und wird zunehmend als Austauschformat zwischen Software-Entwicklungswerkzeugen (etwa im Eclipse Modeling Framework, EMF) verwendet.

Das Format ist offen und anbieterneutral und gestattet den Datenaustausch von Objekten auf Basis von Meta-Metamodellen nach der Meta Object Facility (MOF). Neben UML-Modellen können beliebige Metadaten ausgetauscht werden, solange sich diese mit Hilfe der MOF ausdrücken lassen. Aufgrund des XML-Formats können entsprechende Dateien leicht erzeugt, durchsucht, weiterverarbeitet, gespeichert und über das Internet übertragen werden. In dieser Hinsicht ist XMI alternativen Austauschformaten wie etwa CDIF überlegen.

Beispiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

<xmi:XMI version="2.0" xmlns:UML=" http://schema.omg.org/spec/UML/1.4" 
xmlns:xmi=" http://schema.omg.org/spec/XMI/2.0">
    <xmi:Metamodel name="UML" version="1.4" href="UML.xml"/>
    <xmi:Model name="example" version="1" href="example.xml"/>
    <UML:Class name="C1">
        <feature xmi:type="UML:Attribute" name="a1" visibility="private"/>
    </UML:Class>
</xmi:XMI>

Bekannte Programme, die dieses Format verwenden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

AP233

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Timothy J. Grose/Gary C. Doney/Stephen A. Brodsky: Mastering XMI, OMG Press 2002, ISBN 0471384291

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]