XVideos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Ja und was machen, was beiten die überhaupt? Keine echte Info wird geliefert, nur "sind mega-Erfolgreich" Marcus Cyron Reden 14:02, 9. Sep. 2016 (CEST)
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
XVideos
Xvideos.gif
www.xvideos.com
Motto DIE BESTE KOSTENLOSE PORNO SEITE
Beschreibung Porno-Webseite
Registrierung optional
Sprachen diverse
Status Online

XVideos ist eine kostenlose Porno-Webseite. Sie gilt als beliebteste Pornoseite im Internet, seitdem sie im November 2010 PornHub überholt hatte. Sie ist auch seit Januar 2012 die beliebteste Erwachsenen-Videochat-Website.[1]

Laut Alexa-Ranking ist sie seit Anfang 2013 eine der 50 beliebtesten Seiten im Internet. Aktuell hat XVideos um die 350 Millionen monatliche Besucher und einen monatlichen Datentransfer von 29 Petabyte.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. xvideos.com Site Overview. Abgerufen am 4. Oktober 2015.
  2. Sebastian Anthony: Just how big are porn sites?. In: Ziff Davis Media (Hrsg.): ExtremeTech. , New York, NY4. April 2012. Abgerufen am 7. April 2012.