Xenija Wassiljewna Krassilnikowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Xenija Krassilnikowa Eiskunstlauf
Xenija Krassilnikowa & Konstantin Besmaternych, 2005
Voller Name Xenija Wassiljewna Krassilnikowa
Nation RusslandRussland Russland
Geburtstag 18. Juni 1991
Geburtsort KrasnojarskSowjetunionSowjetunion UdSSR
Größe 152 cm
Karriere
Disziplin Paarlauf
Partner/in Konstantin Besmaternych
Verein Orlenok Perm
Trainer Walentina Tjukowa
Waleri Tjukow
Choreograf Anjelika Kirkhmaier
Walentina Tjukowa
Status zurückgetreten
Karriereende 2009
Medaillenspiegel
Junioren-WM 1 × Gold 0 × Silber 2 × Bronze
ISU Eiskunstlauf-Juniorenweltmeisterschaften
0Bronze0 2006 Ljubljana Paar
0Bronze0 2007 Oberstdorf Paar
0Gold0 2008 Sofia Paar
Persönliche Bestleistungen
 Gesamtpunkte 149.44 Cup of Russia 2007
 Kür 95.48 Cup of Russia 2007
 Kurzprogramm 56.30 JWM 2008
 

Xenija Wassiljewna Krassilnikowa (russisch Ксения Васильевна Красильникова, engl. Transkription Kseniya Krasilnikova;) (* 18. Juni 1991 in Krasnojarsk) ist eine ehemalige russische Eiskunstläuferin, die im Paarlauf startete.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1996 begann Krassilnikowa mit dem Eiskunstlaufen, seit 2003 startet sie mit Konstantin Besmaternych. Das Paar Krassilnikowa/Besmaternych trainiert bei Walentina Tjukowa und Waleri Tjukow und startet für Orlenok Perm. Das Paar wurde 2008 Juniorenweltmeister. Bei der Winter-Universiade 2009 in Harbin erreichte das Paar den sechsten Rang.

Das Paar trennte sich nach der Nebelhorn Trophy 2009, weil sich Konstantin Besmaternych schwer an der Hand verletzte und das Eiskunstlaufen aufgeben musste.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb/Wintersaison 04-05 05-06 06-07 07-08 08-09
Olympische Winterspiele - - - - -
Weltmeisterschaften - - - -
Europameisterschaften - - - -
Juniorenweltmeisterschaften - 3. 3. 1.
Russische Meisterschaften 8. 9. - 5. 4.
Russische Junioren-Meisterschaften - - 1. 1.
Cup of Russia - - - 5. -

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]