Xiangcheng

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Xiangcheng ist ein in China häufiger Ortsname, u. a.:

  • Xiangcheng (Gao’an) (相城镇), Großgemeinde der Stadt Gao’an in der Provinz Jiangxi;
  • Xiangcheng (Lanling) (向城镇), Großgemeinde des Kreises Lanling in der Provinz Shandong;
  • Xiangcheng (Suzhou) (相城区), Stadtbezirk der Stadt Suzhou in der Provinz Jiangsu;
  • Xiangcheng (Xiangyang) (襄城区), Stadtbezirk der Stadt Xiangyang (früher: Xiangfan) in der Provinz Hubei;
  • Xiangcheng (Xiangyun) (祥城镇), Großgemeinde des Kreises Xiangyun im Autonomen Bezirk Dali der Bai, Provinz Yunnan;
  • Xiangcheng (Xuchang) (襄城县), Kreis der bezirksfreien Stadt Xuchang in der Provinz Henan;
  • Xiangcheng (Zhangzhou) (芗城区), Stadtbezirk der Stadt Zhangzhou in der Provinz Fujian;
  • Xiangcheng (Zhoukou) (项城市), kreisfreie Stadt im Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Zhoukou, Provinz Henan;
  • Xiangcheng (Zoucheng) (香城镇), Großgemeinde der Stadt Zoucheng in der chinesischen Provinz Shandong;
  • der chinesische Name (乡城县) für den Kreis Qagchêng im Autonomen Bezirk Garzê der Tibeter in der chinesischen Provinz Sichuan.
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.