Xishan (Kunming)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Gebiets der vier zusammenhängenden Stadtbezirke von Kunming (rosa) auf dem Gebiet der bezirksfreien Stadt Kunming (gelb)

Der Stadtbezirk Xishan (chinesisch 西山区, Pinyin Xīshān Qū) ist ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Kunming, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Yunnan. Er hat eine Fläche von 791,14 km² und zählt 420.000 Einwohner (2004). Xishan ist der westlichste der vier Stadtbezirke Kunmings und bildet das Westufer des Dian Chi.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Stadtbezirk aus zwhn Straßenvierteln zusammen. Diese sind:

  • Straßenviertel Majie 马街街道
  • Straßenviertel Qianwei 前卫街道
  • Straßenviertel Fuhai 福海街道
  • Straßenviertel Jinbi 金碧街道
  • Straßenviertel Yingchang 永昌街道
  • Straßenviertel Zongshuying 棕树营街道
  • Straßenviertel Xiyuan 西苑街道
  • Straßenviertel Biji 碧鸡街道
  • Straßenviertel Haikou 海口街道
  • Straßenviertel Tuanjie 团结街道

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 25° 2′ N, 102° 39′ O