Xiuwu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kreis Xiuwu (chinesisch 修武县, Pinyin Xiūwǔ Xiàn) ist ein Kreis in der chinesischen Provinz Henan. Er gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Jiaozuo. Der Kreis hat eine Fläche von 722 km² und zählt 280.000 Einwohner.

Die Stätte des Dangyangyu-Brennofens, die Pagode des Shengguo-Tempels und die Pagode des Baijia-Tempels stehen seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 35° 13′ N, 113° 28′ O