Yıldız Teknik Üniversitesi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yıldız Teknik Üniversitesi
Logo
Motto Her Zaman Parlayan Yıldız
Gründung 22. August 1911
Trägerschaft staatlich
Ort Istanbul, Türkei
Rektor İsmail Yüksek
Studenten 21.437
Website http://www.yildiz.edu.tr/
Gebäude Çukursaray
(İstanbul am 18. September 2007)

Die Yıldız Teknik Üniversitesi (YTÜ) (deutsch: Technische Universität Yıldız) ist eine technisch orientierte Universität in Istanbul. Die YTÜ wurde am 28. August 1911 während der Herrschaft von Mehmed V. als „Kondüktör Mekteb-i Alisi“ (etwa: „Hochschule für Führungskräfte“) zur Ausbildung von Fachleuten für die Vilâyet-Verwaltungen gegründet.

Im Zusammenhang mit dem Putschversuch in der Türkei 2016 haben türkische Behörden am 18. November 2016 die Festnahme von mindestens 103 Akademikern der YTÜ angeordnet. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu Ajansı meldete am gleichen Tag, dass 73 Haftbefehle vollstreckt werden konnten. Als einer der Gründe für die Verhaftungen wurden Verbindungen, zu dem in den Vereinigten Staaten lebenden geistlichen Oberhaupt, Fethullah Gülen, angegeben.

Bekannte Absolventen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Technische Universität Yıldız – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 41° 3′ 8″ N, 29° 0′ 37″ O