Yūzō Tashiro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yūzō Tashiro
Spielerinformationen
Geburtstag 22. Juli 1982
Geburtsort Fukuoka, Präfektur FukuokaJapan
Größe 181 cm
Position Stürmer
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003
2004
2005–2011
2010
2012–2014
2015–
Ōita Trinita
Sagan Tosu
Kashima Antlers
Montedio Yamagata (Leihe)
Vissel Kōbe
Cerezo Osaka
1 0(0)
10 0(1)
115 (30)
29 (10)
66 (15)
24 0(6)
Nationalmannschaft
2008 Japan 3 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. März 2016

Yūzō Tashiro (jap. 田代 有三 Tashiro Yūzō; * 22. Juli 1982 in Fukuoka, Präfektur Fukuoka) ist ein japanischer Fußballspieler, der seit 2015 von Montedio Yamagata ausgeliehen ist und dort als rechter Stürmer eingesetzt wird.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1998 bis 2000 spielte er in der Mannschaft der Ōhori-Oberschule der Universität Fukuoka und von 2001 bis 2004 für die Universität Fukuoka. In den Jahren 2003 und 2004 absolvierte er ein Spiel für Ōita Trinita und vier Spiele für Sagan Tosu. Nachdem er die Universität im Jahr 2005 abgeschlossen hatte, wurde er von den Kashima Antlers verpflichtet. Am 17. Februar 2008 debütierte Tashiro auf internationaler Ebene im Spiel gegen China im Rahmen der Ostasienmeisterschaft. Für die Saison 2010 wurde er an Montedio Yamagata verliehen, ehe er die Antlers im Jahre 2011 nach 115 Ligaspielen und 30 -toren verließ und sich ab 2012 dem damaligen Erstligisten Vissel Kobe anschloss, mit dem er nach einem Spieljahr in die zweithöchste Fußballliga des Landes abstieg, jedoch nach abermals einem Jahr als Vizemeister wieder in die J. League Division 1 aufstieg. In weiterer Folge schloss er sich dem japanischen Zweitligisten Cerezo Osaka an, nachdem er 2014 kaum zu Einsätzen in Kōbe gekommen war. Mit dem Team aus Ōsaka war er wieder auf dem Weg zur Stammkraft und absolvierte im Spieljahr 2015 22 Ligaspiele, in denen er sechs Tore erzielte.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

mit den Kashima Antlers
mit Vissel Kōbe
mit der japanischen Nationalmannschaft

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]