Y (Somme)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Y
Wappen von Y
Y (Frankreich)
Y
Region Hauts-de-France
Département Somme
Arrondissement Péronne
Kanton Ham
Gemeindeverband Communauté de communes du Pays Hamois
Koordinaten 49° 48′ N, 3° 0′ OKoordinaten: 49° 48′ N, 3° 0′ O
Höhe 56–82 m
Fläche 2,73 km²
Einwohner 94 (1. Januar 2013)
Bevölkerungsdichte 34 Einw./km²
Postleitzahl 80190
INSEE-Code

Ortsausgangsschild von Y

Y [i] ist eine französische Gemeinde mit 94 Einwohnern (1. Januar 2013) im Département Somme in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Péronne und zum Kanton Ham. Die Bewohner nennen sich selbst „Ypsiloniens“. Y hat den kürzesten Namen aller Kommunen in Frankreich.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Y liegt zwei Kilometer östlich der Somme und etwa 20 Kilometer westlich von Saint-Quentin.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Y lag während des Ersten Weltkriegs im Kampfgebiet und aus diesem Grunde kam es damals zu Zerstörungen, u. a. der Kirche Saint-Médard, die während der 1920er Jahre wieder aufgebaut wurde.

Partnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Y schloss mit Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch – dem Ort mit dem längsten Ortsnamen Europas – und Ee in den Niederlanden Partnerschaften.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2013
Einwohner 109 116 86 90 82 89 81 94

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Y (Somme) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien