Yahya Ould Hademine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Yahya Ould Hademine (arabisch يحيى ولد حدمين, DMG Yaḥyā walad Ḥadmīn; * 31. Dezember 1953 in Timbédra) ist ein mauretanischer Politiker.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hademine studierte Ingenieurswesen an der École polytechnique de Montréal in Kanada. Von 2010 bis 2014 war er Verkehrsminister in Mauretanien. Hademine ist seit 21. August 2014 als Nachfolger von Moulaye Ould Mohamed Laghdhaf Premierminister von Mauretanien. [1] Er ist Mitglied der Partei Union pour la République.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Times of Oman: Omans minister meets Mauritania President (englisch)