Yamaha TX 750

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Yamaha
Yamaha TX 750
Hersteller: Yamaha Motor
Produktionszeitraum 1972 bis 1974
Klasse Motorrad
Bauart Naked Bike, Tourer
Motordaten
Zweizylinder-Viertaktmotor (OHC), luftgekühlt
Hubraum (cm³) 743
Leistung (kW/PS) 37,5/51 bei 7240 min−1
Drehmoment (N m) 57,8 bei 4500 min−1
Getriebe 5-Gang
Antrieb Kette (5/8" × 3/8")
Bremsen vorn zwei Scheiben (Ø 300 mm), hinten Trommel (Ø 180 mm)
Radstand (mm) 1455
Maße (L × B × H, mm): 2205 × 630 × 1009
Sitzhöhe (cm) 80
Leergewicht (kg) 225
Vorgängermodell Yamaha XS 650
Nachfolgemodell Yamaha XS 650 (B)

Die TX 750 ist ein Touren-Motorrad des japanischen Motorradherstellers Yamaha. Die Maschine mit luftgekühltem Zweizylinder-Viertaktmotor wurde zwischen 1972 und 1974 gebaut.

Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Motorrad: „Bestandene Reife-Prüfung“, Test Yamaha TX 750, Heft 13/74 vom 29. Juni 1974, Motor-Presse-Verlag Stuttgart, Das Motorrad Heft 5/73, Hobby Heft 14/73, Klassik Motorrad 4/2007, Motorrad Classic 2/2011, Motorrad Classic 4/1993, Motorrad Classic 7/2003, Motorradfahrer 9/1991, www.nippon-classic.de, Oldtimerpraxis 8/99, Wheelies 10/2005

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]