Yamoussoukro (Departement)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Yamoussoukro
Basisdaten
Staat Elfenbeinküste
Fläche 1057 km²
Einwohner 310.056 (Zensus 2014[1])
Dichte 293 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 CI-YM

Koordinaten: 6° 48′ N, 5° 16′ W

Das Departement Yamoussoukro ist eine Verwaltungseinheit im Autonomen Distrikt Yamoussoukro, der aus Yamoussoukro, der Hauptstadt der Elfenbeinküste (kombiniert als Gemeinde und Unterpräfektur) sowie aus der Unterpräfektur Kossou besteht.

Im Departement leben laut Zensus von 2014 310.056 Menschen[1] auf einer Fläche von 1057 km²[2]. Im Norden grenzt es an Tiébissou, im Osten an Attiégouakro, im Süden an Toumodi und im Westen an Sinfra und Bouaflé. Zum Gebiet zählen 45 Dörfer.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Ergebnisse des Zensus 2014. Abgerufen am 10. Januar 2016.
  2. a b abidjan.net, 26. Oktober 2013. Abgerufen am 10. Januar 2016.