Yatsushiro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yatsushiro-shi
八代市
Yatsushiro (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kyūshū
Präfektur: Kumamoto
Koordinaten: 32° 30′ N, 130° 36′ OKoordinaten: 32° 30′ 27″ N, 130° 36′ 6″ O
Basisdaten
Fläche: 680,18 km²
Einwohner: 126.894
(1. Juni 2016)
Bevölkerungsdichte: 187 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 43202-4
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Yatsushiro
Baum: Citrus grandis
Blume: Campanula glomerata var. dahurica
Vogel: Eisvogel
Lied: Yatsushiro shimin no uta (Lied der Bürger von Yatsushiro)
Lieblingslied: Watashi no machi wa (Meine Stadt ist …)
Rathaus
Adresse: Yatsushiro City Hall
1-25, Uchida, Kagami-machi
Yatsushiro-shi
Kumamoto 866-8601
Webadresse: www.city.yatsushiro.kumamoto.jp
Lage Yatsushiros in der Präfektur Kumamoto
Lage Yatsushiros in der Präfektur

Yatsushiro (jap. 八代市, -shi) ist eine japanische Stadt in der Präfektur Kumamoto auf der Insel Kyūshū an der Küste zum ostchinesischen Meer.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yatsushiro liegt südlich von Kumamoto und nördlich von Kagoshima. Die Besiedlung konzentriert sich auf die Yatsushiro-Ebene (八代平野, Yatsushiro-heiya) an der Küste der Yatsushiro-See, während das Hinterland gebirgig ist.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yasushiro ist eine alte Burgstadt. Die Burg Yatsushiro diente während der Edo-Zeit als Nebenresidenz der Hosokawa.

Die Stadt wurde am 1. September 1940 gegründet.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Partnerstadt von Yatsushiro ist Beihai in der Volksrepublik China.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Yatsushiro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Rathaus von Yatsushiro