Yavi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yavi
216.Yavi (9).JPG
Basisdaten
Lage 22° 8′ S, 65° 28′ WKoordinaten: 22° 8′ S, 65° 28′ W
Höhe ü. d. M.: 3516 m
  (Argentinien)
 
 
Verwaltung
Provinz: JujuyJujuy Jujuy
Departamento: Yavi
Bürgermeister: Leopoldo Condori
Sonstiges
Postleitzahl: Y4651

Yavi heißt ein Dorf im Nordwesten Argentiniens. Das Dorf befindet sich im Norden der Provinz Jujuy im gleichnamigen Departamento Yavi in der Nähe zur Grenze nach Bolivien, etwa 300 km nördlich der Provinzhauptstadt San Salvador de Jujuy. Der Ort befindet sich auf einer Höhe von 3510 m.

In Yavi leben etwa 270 Einwohner (gemäß INDEC 2001[1]).

Yavi war früher Sitz einer Markgrafschaft - der einzigen, die je auf dem Territorium der späteren Republik Argentinien gegründet wurde.[2]

In der Nähe von Yavi befindet sich ein Berg namens Los Siete Hermanos (spanisch: die sieben Brüder) und der See Laguna Colorada.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1] INDEC 2001
  2. Silvia Rey Campero: El Marquesado de Tojo
  3. Los Siete Hermanos, Laguna Colorada