Yellow Submarine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Yellow Submarine (Begriffsklärung) aufgeführt.
Yellow Submarine
Studioalbum von The Beatles
Veröffentlichung 13. Januar 1969
Label Apple
Format LP, CD
Genre Rock, Psychedelic Rock
Anzahl der Titel 13
Laufzeit 40 min 12 sec

Besetzung

Produktion George Martin
Studio Abbey Road Studios
Chronologie
The BEATLES
(1968)
Yellow Submarine Abbey Road
(1969)

Yellow Submarine (englisch ‚Gelbes Unterseeboot‘) ist das 1969 erschienene zehnte Album der britischen Rockband The Beatles. Es enthält die Filmmusik zum bereits im Juli 1968 veröffentlichten gleichnamigen Zeichentrickfilm.

Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Album Yellow Submarine wurde am 13. Januar 1969 veröffentlicht. Die erste Seite der LP enthält vier zuvor unveröffentlichte Stücke der Beatles; die übrigen beiden (die Titel Yellow Submarine und All You Need Is Love) waren bereits vorher erschienen. Auf der zweiten Seite der LP befinden sich Instrumentalstücke von George Martin, dem Produzenten der Beatles, die er für den Trickfilm komponiert hatte und im Studio mit einem Orchester eingespielt worden waren.

Das Album wurde in Großbritannien in einer Mono- und in einer Stereoversion veröffentlicht. Die Monoversion ist allerdings nur eine heruntergemischte Stereoversion und keine eigene, separate Monoversion, obwohl von den sechs Liedern der Beatles auf Seite 1 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Monoabmischungen existent waren. Diese Monoabmischungen wurden am 9. September 2009 auf dem Album Mono Masters, das Bestandteil der The Beatles in Mono-Box ist, veröffentlicht. In den USA und Deutschland wurde das Album ab dem Erscheinungsdatum im Jahr 1969 ausschließlich in der Stereoabmischung vertrieben.

Wiederveröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 24. August 1987 erfolgte die Erstveröffentlichung des Albums Yellow Submarine als CD ausschließlich in einer Stereoabmischung. Am 9. September 2009 erschien das Album remastert in einer Stereoabmischung als CD und als Teil desThe Beatles Stereo Box Sets. Die remasterte Stereo-Vinyl-Langspielplatte wurde im November 2012 mit dem The Beatles Remastered Vinyl Box Set veröffentlicht. Das Album ist seit 16. November 2010 als Download bei iTunes erhältlich.

Covergestaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Design des Albumcovers basiert auf den Zeichnungen von Heinz Edelmann.[1] Ein ähnliches Design wurde auch für die Filmplakate des Zeichentrickfilms verwendet[2]. Unter dem Albumtitel Yellow Submarine wird bei der britischen und deutschen Ausgabe des Albums der Satz “Nothing Is Real” aufgeführt,[3] bei der US-amerikanischen Ausgabe steht der Satz nicht auf dem Cover.[4]

Auf der Rückseite des britischen und deutschen Albums ist ein Text von dem Pressesprecher der Beatles, Derek Taylor, sowie eine Kritik von Tony Palmer über das Weiße Album abgedruckt. Das US-amerikanische Album enthält eine Abhandlung von Dan Davis, einem fiktiven Mitglied der Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band, der den Kampf gegen die Blue Meanies unter anderen mit tatsächlichen historischen Ereignissen (Thomas Jeffersons Ausarbeitung der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung, King Johns Unterschrift unter die Magna Charta) vergleicht.

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seite 1

Nummer Lied Autor Leadgesang Länge
01 Yellow Submarine Lennon/McCartney Starr 2:40
02 Only a Northern Song Harrison Harrison 3:24
03 All Together Now Lennon/McCartney McCartney 2:11
04 Hey Bulldog Lennon/McCartney Lennon 3:11
05 It’s All Too Much Harrison Harrison 6:25
06 All You Need Is Love Lennon/McCartney Lennon 3:51

Seite 2

Nummer Lied Autor Interpret Länge
07 Pepperland Martin George Martin
& his Orchestra
2:21
08 Sea of Time Martin George Martin
& his Orchestra
3:00
09 Sea of Holes Martin George Martin
& his Orchestra
2:17
10 Sea of Monsters Martin George Martin
& his Orchestra
3:37
11 March of the Meanies Martin George Martin
& his Orchestra
2:22
12 Pepperland Laid Waste Martin George Martin
& his Orchestra
2:19
13 Yellow Submarine in Pepperland Lennon/McCartney
arr. Martin
George Martin
& his Orchestra
2:13

Chartplatzierungen des Albums[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Album Datum der Veröffentlichung Beste Charts-Platzierung Label Katalognr.
Typ Titel GB Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich US Vereinigte StaatenVereinigte Staaten DE DeutschlandDeutschland GB Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich US Vereinigte StaatenVereinigte Staaten DE DeutschlandDeutschland GB Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich US Vereinigte StaatenVereinigte Staaten DE DeutschlandDeutschland
Studioalbum Yellow Submarine 17. Jan. 1969 13. Jan. 1969 21. Sep. 1969 3 2 5 Apple
PMC 7070 (Mono)
PCS 7070 (Stereo)
Apple
SW 153
Apple
SMO 74 585 (Stereo)

Single-Auskopplungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Single Datum der Veröffentlichung Beste Charts-Platzierung Label Katalognr.
A-Seite / B-Seite GB Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich US Vereinigte StaatenVereinigte Staaten DE DeutschlandDeutschland GB Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich US Vereinigte StaatenVereinigte Staaten DE DeutschlandDeutschland GB Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich US Vereinigte StaatenVereinigte Staaten DE DeutschlandDeutschland
All Together Now / Hey Bulldog 02. Feb. 1972 n.v. n.v. Apple 1C 006-04982

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Artikel über die Cover der Beatles-Alben
  2. Filmplakat für Yellow Submarine
  3. Cover des britischen Albums Yellow Submarine
  4. Cover des US Albums Yellow Submarine